Live hören
Jetzt läuft: Bolo Ku Pudim von Nelson Freitas feat.Eddy Parker Djodje & Lonny Johnson

Chance The Rapper sammelt als Taxifahrer Geld für Schulen

Chance The Rapper

Global Pop News 16.10.2018

Chance The Rapper sammelt als Taxifahrer Geld für Schulen

Von Marc Mühlenbrock

Chance The Rapper ist Chance The Driver | Sookee bekommt Preis | Unsere täglichen News aus der Welt des Global Pop.

Chance The Driver

In Chicago hat Hip-Hop-Held Chance The Rapper mit einer ungewöhnlichen Aktion überrascht: Er war als Taxifahrer unterwegs. Chance hat sich dafür mit einem US-Fahrdienst-Service zusammengetan und nichts-ahnende Kunden abgeholt. Und das inkognito, mit Kappe und Sonnenbrille, sodass ihn die meisten nicht direkt erkannt haben. Als sich Chance dann am Ende der Fahrt zu erkennen gegeben hat, war die Überraschung aber groß.

Chance ist aber nicht nur zum Spaß gefahren. Mit dem Film wollte Chance The Rapper auf eine Benefiz-Aktion aufmerksam machen, mit der er öffentlichen Schulen helfen will. Der Fahrdienstleister Lyft unterstützt die Aktion. Mit jeder Fahrt gibt es ein paar Dollar mehr. Besonders in seiner Heimatstadt Chicago ist Chance the Rapper bekannt für seine Benefiz-Aktionen.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Sookee bekommt Preis

Die Berliner Rapperin Sookee hat gestern Abend einen Preis für ihr Engagement gegen Diskriminierung bekommen. Die Stadt Leipzig hat ihr den Louise-Otto-Peters-Preis verliehen, weil sie sich in ihren Texten mit den Themen Homophobie und Sexismus auseinandersetze. Außerdem tue sie etwas für den Abbau von Vorurteilen und gegen Diskriminierung von Fremden. Sookee geht auch an Schulen und Universitäten und beteiligt sich öffentlich an gesellschaftspolitischen Debatten. Der Preis der Stadt Leipzig ist mit 5.000 Euro dotiert.

Stand: 16.10.2018, 09:53