Live hören
Jetzt läuft: Got To Tell You von Busy Signal

Petition für Freilassung von Ferhat Tunç

Ferhat Tunç

Global Pop News 28.09.2018

Petition für Freilassung von Ferhat Tunç

Von Anne Lorenz

Der Kurdische Sänger Ferhat Tunç wurde in der Türkei gerade zu fast zwei Jahren Haft verürteilt | Gemeinsame EP von Afrobeat-Drummer Tony Allen und Techno-Pionier Jeff Mills erscheint | BADBADNOTGOOD und Little Dragon tun sich für gemeinsame Single "Tried" zusammen | Unsere täglichen News aus der Welt des Global Pop.

Ferhat Tunç verurteilt

Der kurdische Sänger wurde in der Türkei gerade zu fast 2 Jahren Haft verurteilt. Man wirft ihm Terroristische Propaganda, Anstiftung zu Hass und Feindseligkeit und Präsidentenbeleidigung vor. Dabei geht es um Tweets die Ferhat Tunç unter dem Hashtag #WeAreNotSilent gepostet hat. Der 54-Jährige ist nicht nur Musiker, sondern auch Menschenrechtsaktivist und Politiker, setzt sich seit vielen Jahren für Minderheiten in der Türkei ein, für Kurden wie für Aleviten. Es ist nicht das erste Mal, dass Ferhat Tunç belangt wird, in seiner 30-jährigen Karriere gab es zahlreiche Ermittlungen und Verfahren gegen ihn. Jetzt hat die Plattform "Freemuse" eine Petition zu seiner Freilassung gestartet. Darin heißt es: Die Verurteilung von Ferhat Tunç ist ein Menschenrechtsskandal und ein Angriff auf die künstlerische Freiheit in der Türkei. Darauf folgt die Forderung nach einem transparenten, fairen und unparteiischen Berufungsverfahren. Ferhat Tunç selbst äußert sich auch zu seiner Inhaftierung, er sagt: "Es liegt in unseren Händen diese Bedrohung unmöglich zu machen. Wir müssen darauf bestehen die Freiheit des Denkens und die Demokratie ohne Zögern und Angst zu verteidigen."

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

"Tomorrow comes the Harvest"

Afrobeat-Drummer-Legende Tony Allen hat sich gerade mit US-Techno DJ Jeff Mills zusammengetan. "Tomorrow comes the Harvest" heißt die gemeinsamen EP. Die vier Songs erscheinen heute auf dem renommierten Jazz Label Blue Note. Wie der Vater des Afrobeats und der Pionier des Detroit-Techno zusammengefunden haben, hat uns Tony Allen höchstpersönlich erzählt: "Es ist ganz einfach: Wir sind beide Drummer - der eine aus der elektonischen Ecke, der andere aus der akustischen."

Zwei Meister der Rhythmen - Allens handgemachter Mix aus nigerianischen Roots, Jazz und Funk-Grooves trifft auf hypnotischen Techno, vielschichtig, trippy und genial!

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

BADBADNOTGOOD feat. Little Dragon

Den Soundtrack zum Herbstanfang liefert die neue Single "Tried” von BADBADNOTGOOD featuring Little Dragon. Tatsächlich ist die kanadische Jazz- Crew schon lange Fan der Elektronik-Band aus Schweden. Kennengelernt haben sie sich vor einigen Jahren beim SXSW Festival in Austin Texas. Und kurze Zeit später hat es dann auch musikalisch gefunkt.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 28.09.2018, 10:00