Live hören
Jetzt läuft: Tints von Anderson. Paak feat. Kendrick Lamar

Musikvideo auf mexikanischer Grenze

Grenze Mexiko - USA

Global Pop News 13.07.2018

Musikvideo auf mexikanischer Grenze

Von Johannes Paetzold

Musikvideo auf mexikanischer Grenze | Anitta bekommt Netflix Doku | Zenobia und die Zukunft der Dabke-Beats | Maro singt gegen Jiggers-Plage | Roy Paci-Shows aus politischen Gründen annulliert | Unsere täglichen News aus der Welt des Global Pop.

Musikvideo auf mexikanischer Grenze

Der texanische Musiker David Garza hat mit seinem neuen Musikvideo ein sehr bewegendes Statement gegen Trumps geplante Mauer zum Nachbarstaat aufgenommen. Direkt auf der Grenze zu Mexiko steht er da Rücken an Rücken gelehnt mit Sängerin Paulina Reza von der Gruppe The Chamanas, jeder in seinem Landesteil und singt mit ihr den Songklassiker „Besame Mucho”. Vor 80 Jahren von einer mexikanischen Musikerin komponiert, nimmt der Song neue Bedeutungen an: „Küss mich heute Nacht als wäre es das letzte Mal, denn ich habe Angst, dich zu verlieren!“ Garza und Reza beginnen ihren Song mit den mexikanisch und englisch gesprochenen Worten: „Wir singen dieses Lied als Gebet für alle Familien, die hier getrennt worden sind!“ David Garza war eher zufällig in Tornillo und nahm sein neues Album in den Sonic Ranch Studios auf. In Tornillo ist auch eines der Lager, wo mexikanische Familien aufgehalten und getrennt werden. Garza nahm an einer Demonstration teil, sang Lieder und dort kam die Idee mit dem Video.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Brasiliens Anitta bekommt Netflix Doku

Sie hat 30 Millionen Instagram Follower! 100 Millionen Clicks auf Youtube! Sie ist die Muse von Major Lazer! Nun bekommt Anitta bald auch eine eigene Netflix Doku.  Anitta, die brasilianische Sängerin mit den zwei T im Künstlernamen aus Rio ist gerade mal 25 Jahre alt. Sie hat mit Gilberto Gil und Caetano Veloso bei der Eröffnungszeremonie der olympischen Sommer-Spiele vor zwei Jahren gesungen. Nun verkündet Anitta auf Instagram: Bald gibt es eine Doku mit mir auf Netflix: „Kennt Ihr das Gefühl, wenn Euer Leben so crazy ist, dass man eine Serie drüber machen könnte?" Hyperventiliert Anitta in die Kamera. "Genau das passiert jetzt, Netflix macht eine Doku über mein Leben!“ In der Doku Serie, so verspricht Anitta, bekommen die Fans viele unzensiert Eindrücke zu sehen, außerdem jede Menge Backstage Life. Sie nimmt uns mit in ihr Leben als wichtigste Social Media Influencerin in Brasilien: Anitta ist verheiratet, lebt mit Mann und fünf Hunden auf dem Land. Die Netflix Doku zeigt ganz klar, welches internationale Potential der US-amerikanische Serienkanal Netflix in Anitta sieht. Sie ist definitiv auf dem Weg in die Shakira- und Beyoncé-Liga.

Dieses Element beinhaltet Daten von Instagram. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Zenobia und die Zukunft der Dabke-Beats

Das Duo Zenobia kommt aus Nazareth, sie nennen sich Zenobia und manche sehen in ihnen schon die Zukunft des Dabke Beats. Die beiden israelischen Palästinenser Nasser Halahlih und Isam Elias verbinden den Dabkebeat mit elektronischen Infusionen, und mit Dub Einflüssen. Levantine Acid hat jemand mal über ihren Stil gesagt. Zenobia, benannt nach der Herrscherin Palmyras und des römischen Orients im dritten Jahrhundert nach Christus. Zenobia rocken die Clubs der Gegenwart von Tel Aviv bis Haifa. Aber bald auch nördlich des Mittelmeeres. Mit ihrem ersten großen Auftritt hier am 31.Juli im Club Gretchen in Berlin zusammen mit 47 Soul. Eine Dabke Underground Nacht der ganz besonderen Art, Zenobia und 47 Soul, präsentiert von Cosmo.

Maro singt gegen Jiggers-Plage

Maro ist ein sehr populärer Sänger in Uganda. Den King of R&B, wie man ihn nennt,  kennt dort jedes Kind. Mit seinem Song Tundula will er die Menschen aufklären im Kampf gegen Jiggers - Sandflöhe. Jiggers sind eine der größten Plagen Ostafrikas, sie verursachen Schmerzen, Leid und können zum Tod führen. In einem Land, wo viele Menschen weder lesen noch schreiben können, haben Sänger traditionell mit ihrer Stimme großes Gewicht. Und das nutzt Maro zusammen mit der Organisation Shoes That Change Lives, die regional hergestellte Schuhe im Kampf gegen Jiggers produziert.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Roy Paci – Shows aus politischen Gründen annulliert

Beim Besuch im Soundcheck hat uns der italienische Musiker Roy Paci erzählt, dass der Widerstand gegen die Flüchtlingspolitik des italienischen Innenministers Matteo Salvini für Musiker herbe Folgen haben kann: „Italienische Künstler positionieren sich selten, das war schon immer so. Ich hatte nie Angst davor, meine Meinung zu sagen – zahle dafür aber auch einen Preis. Ich war dieses Jahr auf Tour, aber dann kamen die Wahlen in Italien: Einige Städte, in denen ich auftreten sollte, bekamen neue Bürgermeister. Und plötzlich waren in einigen dieser Städte meine Shows annulliert.“ Roy Paci hat die Kampagne des italienischen Rolling Stone Musikmagazins mit unterzeichnet, die unter dem Motto „Wir sind nicht mit Salvini einverstanden“ gegen die Politik des Innenministers protestiert. Salvini lässt zur Zeit Flüchtlingsboote und Rettungsschiffe nicht in italienische Häfen einlaufen. Wer gegen die Regierung aufmuckt, so Roy Paci, muss heute in Italien mit Konsequenzen rechnen.

Das ganze Interview zu hören auf Soundcheck on Demand.

Themen der Sendung vom 12.07.2018

COSMO Soundcheck | 12.07.2018 | 01:52:23 Std.

Stand: 13.07.2018, 09:30