Mehr als nur Chanson

Miossec

Miossec

Mehr als nur Chanson

Eigentlich hätte Christophe Miossec ein Teenie-Star werden können. Schon als Jugendlicher spielte der 1965 geborene Chansonnier in einer Band, den großen Durchbruch hatte er aber erst 1995 mit seinem ersten Soloalbum "Boire".

Bis heute folgten darauf sieben weitere Alben. Sie alle durchzieht die Weltsicht von Miossec. Auf der Oberfläche ist sie verbittert und pessimistisch, aber in ihr hallen nur die schmerzhaften Erfahrungen wieder, die jeder schon mal gemacht hat. Kein Wunder, dass auch Juliette Gréco oder Jane Birkin schon Texte von Miossec gesungen haben. Musikalisch ist Miossec äußerst vielseitig. Seine frühen Alben und sein Spätwerk "Ici-bas, ici même" (2014) präsentieren prägnante, minimal instrumentierte Lieder. Er nahm aber auch schon mit einem Orchester oder dem Jazzpianisten Yann Tiersen auf. Die Lieder von Miossec sind aus dem Chanson nicht mehr wegzudenken.

Diskografie
Ici-bas, ici-même (2014)
Chansons ordinaires (2011)
Finistériens (2009)
L’Étreinte (2006)
1964 (2004)
Brûle (2001)
A prendre (1998)
Baiser (1997)
Boire (1995)

Stand: 09.06.2015, 11:58