Live hören
Jetzt läuft: Disco Africa (Quantic Remix) von The Ogyatanaa Show Band

Terminal-Tagebuch

Hassan Al Kontar am Flughafen

Hassan Al Kontar sitzt am Flughafen fest

Terminal-Tagebuch

Von Sarah Thust

Hassan Al Kontar hat seine Heimat verloren. Seit fast sieben Monaten saß er am Terminal des Kuala Lumpur International Airports fest. Wie viele Syrer, hat er auf der Flucht vor dem Bürgerkrieg sein altes Leben verloren. Nun ist er am Flughafen festgenommen worden.

Hassan Al Kontar festgenommen. Was passiert nun?

COSMO | 02.10.2018 | 04:09 Min.

Hassan al-Kontar, der seit fast sieben Monaten am Kuala Lumpur International Airport lebt, wurde festgenommen und soll abgeschoben werden.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Terminal Tagebuch #16

COSMO | 05.09.2018 | 02:40 Min.

Vor dem Krieg in Syrien versteckte sich Hassan Al Kontar jahrelang in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die schoben ihn nach Malaysia ab. Dort suchte er eine Lösung. Er fand sie nicht, das Land wies ihn aus. Am 28. Februar fuhr er zum Flughafen, kaufte ein Flugticket über die Türkei nach Ecuador. Doch Turkish Airlines ließ ihn nicht an Bord. Er versuchte es über Kambodscha, doch die Zollbeamten schickten ihn zurück. Seitdem sitzt Hassan am Flughafen, wartet und twittert.

Die Medien vergleichen Hassan gerne mit Tom Hanks im Film "Terminal". Ein bisschen muss er da lächeln. Immerhin hätte er gerne eine Catherine Zeta-Jones, mit der er flirten kann. Und auch ein Happy-End hätte er gerne.

Gehasst, verlassen, einsam

Auf Twitter spricht Hassan für alle Syrer: "Fast alle Regierungen und Institutionen auf der gesamten Welt urteilen über uns. Das ist Rassismus." Er fühle sich gehasst, verlassen, einsam. "Ich bin kein Terrorist!"

Jetzt gibt es für Hassan eine winzige Hoffnung: Eine Gruppe von Kanadiern setzt sich für ihn ein. Sie versuchen ihn nach Kanada zu holen, haben Spenden gesammelt und ihm einen Job besorgt. Vor einem Monat haben sie einen Asyl-Antrag für Hassan abgegeben. Ob der angenommen wird, weiß niemand so genau. Für uns schildert er seine Zeit am Flughafen im Terminal-Tagebuch.

Terminal-Tagebuch

Die bisherigen Audios

Terminal Tagebuch #16

COSMO | 05.09.2018 | 02:40 Min.

Terminal Tagebuch #15

COSMO | 29.08.2018 | 02:18 Min.

Terminal Tagebuch #14

COSMO | 22.08.2018 | 02:27 Min.

Terminal Tagebuch #13

COSMO | 20.08.2018 | 01:54 Min.

Terminal Tagebuch #12

COSMO | 08.08.2018 | 01:47 Min.

Download

Terminal Tagebuch #11

COSMO | 02.08.2018 | 02:10 Min.

Download

Terminal Tagebuch #10

COSMO | 28.07.2018 | 02:32 Min.

Terminal Tagebuch #9

COSMO | 20.07.2018 | 02:18 Min.

Terminal Tagebuch #8

COSMO | 13.07.2018 | 03:06 Min.

Terminal-Tagebuch #7

COSMO | 09.07.2018 | 02:23 Min.

Terminal-Tagebuch #6

COSMO | 29.06.2018 | 01:46 Min.

Terminal-Tagebuch #5

COSMO | 21.06.2018 | 02:02 Min.

Terminal-Tagebuch #4

COSMO | 15.06.2018 | 02:16 Min.

Terminal-Tagebuch #3

COSMO | 08.06.2018 | 02:16 Min.

Terminal-Tagebuch #2

COSMO | 01.06.2018 | 01:52 Min.

Terminal-Tagebuch #1

COSMO | 25.05.2018 | 01:57 Min.

Stand: 02.10.2018, 14:00