Live hören
Jetzt läuft: NEU. Gallipoli von Beirut

#FreeDeniz: "Wir sind ja nicht zum Spaß hier" - Die Lesung

Plakat zur Lesung für inhaftierte türkische Journalisten

Buch-Release-Party mit prominenten Gästen

#FreeDeniz: "Wir sind ja nicht zum Spaß hier" - Die Lesung

Am 14.2.2017 wurde der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel in Istanbul festgenommen. Als Zeichen der Solidarität und anlässlich seines neuen Buchs "Wir sind ja nicht zum Spaß hier" hat der Freundeskreis #FreeDeniz zum Jahrestag eine Lesung mit zahlreichen prominenten Gästen organisiert. COSMO war dabei und hat das Event als Video-Livestream übertragen.

Auf eine Anklage der türkischen Justiz wartet Yücel bis heute vergeblich. Erst Monate nach seiner Verhaftung erfuhr er die Gründe für seine Festnahme: angebliche Terror-Propaganda und Volksverhetzung. Anlass genug für den Freundeskreis #FreeDeniz, mit unterschiedlichen Aktionen immer wieder auf seine Situation und die von vielen anderen Inhaftierten in der Türkei aufmerksam zu machen.

So auch an diesem Abend in Berlin: Auf der Gala zur Veröffentlichung von Deniz Yücels neuem Buch "Wir sind ja nicht zum Spaß hier" haben prominente Musiker, Schauspieler und Moderatoren wie Herbert Grönemeyer, Hanna Schygulla, Mark Waschke, Gustav Seibt oder Anne Will Texte von Deniz Yücel vorgelesen, Thees Uhlmann, Igor Levit und Aynur Doğan den Abend musikalisch begleitet.

Stand: 09.02.2018, 13:19