Live hören
Jetzt läuft: Grüne Papageien von Maxim

COSMO liest - Mitten ins Leben

Collage Autor:innen Osterlesung 2021 - Melanie Raabe, Alem Grabovac, Ortun Erkener und Merle Kröger

COSMO liest - Mitten ins Leben

Sie schöpfen aus dem Leben - und sie erzählen hinein, mitten ins Leben. Gleich drei der interessantesten neuen Bücher dieses Frühjahrs erzählen Coming-of-Age-Geschichten, und zwar ganz verschiedene. Gemeinsam ist ihnen, dass sie vom Leben inspiriert sind.

Alem Grabovac hat in seinem Debüt "Das achte Kind" aus seinem eigenen Leben als 'Gastarbeiterkind' einen Roman gemacht. Orkun Ertener hat mit "Was bisher geschah und was niemals geschehen darf" versucht, seinen erwachsen werdenden Sohn zu verstehen. Und Merle Kröger hat in der Familiengeschichte einer Freundin bislang unbekannte Welten entdeckt. Das Ergebnis: Drei Bücher, die sich zwar in vielerlei Hinsicht unterscheiden, trotzdem aber eine Gemeinsamkeit haben, denn sie alle kreisen um die Frage "Wie wird man, wer man ist?" Und genau darum geht es auch im ersten Sachbuch der Schriftstellerin Melanie Raabe, die den Anfang macht: Kreativität kann jeder, so Melanies These. Sie kann uns mutiger, glücklicher, stärker machen. Und die Kreativität ist nicht zuletzt ein Werkzeug, mit dem man einem Traum näher kommen kann: So zu leben, wie man will. 

Was uns mutiger, glücklicher, stärker macht: Melanie Raabe fordert Kreativität für alle

Jeder Mensch kann kreativ sein. Das hat nichts mit Genie zu tun. Kreativität heißt erstmal nur, dass man Lösungen findet für Probleme, die sich stellen - in allen möglichen Lebensbereichen. Egal, ob beim Kochen oder beim Schreiben eines Romans. Das ist die Grundidee von Melanie Raabes Sachbuch "Kreativität. Wie sie uns mutiger, glücklicher und stärker macht". Melanie ist eine weltweit erfolgreiche Schriftstellerin, sie weiß also, wie man Kreativität als Werkzeug nutzen kann, um glücklicher zu werden, und sie hat jede Menge Tipps und Tricks auf Lager. Darüber sprechen wir mit ihr - wie auch über ihr neues Buch über Lady Gaga, das gerade erschienen ist. Denn auch Lady Gagas Kreativität hat jede Menge dazu beigetragen, dass Melanie heute das Leben leben kann, von dem sie immer geträumt hat.

Was uns mutiger, glücklicher, stärker macht: Melanie Raabe fordert Kreativität für alle

Jeder Mensch kann kreativ sein. Das hat nichts mit Genie zu tun. Kreativität heißt erstmal nur, dass man Lösungen findet für Probleme, die sich stellen - in allen möglichen Lebensbereichen. Egal, ob beim Kochen oder beim Schreiben eines Romans. Das ist die Grundidee von Melanie Raabes Sachbuch "Kreativität. Wie sie uns mutiger, glücklicher und stärker macht". Melanie ist eine weltweit erfolgreiche Schriftstellerin, sie weiß also, wie man Kreativität als Werkzeug nutzen kann, um glücklicher zu werden, und sie hat jede Menge Tipps und Tricks auf Lager. Darüber sprechen wir mit ihr - wie auch über ihr neues Buch über Lady Gaga, das gerade erschienen ist. Denn auch Lady Gagas Kreativität hat jede Menge dazu beigetragen, dass Melanie heute das Leben leben kann, von dem sie immer geträumt hat.

Aufwachsen in Parallelwelten - als 'Gastarbeiterkind': Alem Grabovac erzählt einen Roman seines Lebens

Der Berliner Alem Grabovac ist Journalist. Und Schriftsteller. Und ein so genanntes 'Gastarbeiterkind'. Welche Risse und Brüche das bedeuten kann, davon erzählt er in seinem autofiktionalen Roman "Das achte Kind" so spannend wie bewegend. Und unterhaltsam. Alem wuchs teils bei seiner Mutter auf, einer Fabrikarbeiterin aus dem ehemaligen Jugoslawien, und teils bei einer deutschen Pflegefamilie, eben als das achte Kind. Hier das ziemlich chaotische Leben im Frankfurter Bahnhofsviertel, dort die miefige Sicherheit in der Provinz, NS-Vergangenheit inklusive. Identität ist in diesem Fall eine besonders komplizierte Frage in vielfacher Hinsicht - Alem Grabovac erzählt davon, wie man trotzdem das Beste daraus machen kann, ein Ergebnis davon ist sein Roman.

Privates und Politisches und "Die Experten": Merle Kröger gräbt die deutsch-ägyptische Nachkriegsgeschichte um

Kairo, Anfang der 1960er Jahre. Die ägyptische Regierung wirbt deutsche Raketenwissenschaftler und Flugzeugingenieure an. Viele von ihnen waren schon unter Hitler aktiv. "Die Experten". Geht es um Entwicklung, um ein afrikanisches Land auf dem Weg in die Moderne? Oder geht es darum, mit Hilfe ausgerechnet der Deutschen den Staat Israel zu vernichten? Das ist die Frage, der sich Rita Hellberg stellen muss, die Tochter eines Ingenieurs. Lange hat sie davon allerdings noch nicht einmal den Hauch einer Ahnung. Ägypten ist ein abenteuerlicher Traum. Je erwachsener Rita wird, desto stärker greift allerdings die Politik in ihr Leben. Merle Kröger, Schriftstellerin und Filmemacherin, rollt mit ihrem dokumentarischen Thriller "Die Experten" ein unbekanntes Kapitel der Nachkriegsgeschichte auf; zugleich erzählt aber auch sie eine sehr besondere Coming-of-Age-Geschichte.

Ein Abenteuer mit ungewissem Ausgang: Bei Orkun Ertener wird das Erwachsenwerden zum Thriller

"Finn hat keine Lust. Paul hat keine Ahnung. Khalil hat was vor. Vielleicht." So pitcht Orkun Ertener, einer der bekanntesten und besten deutschen Drehbuchautoren, seinen zweiten Roman "Was bisher geschah und was niemals geschehen darf". Drei Jungs, die herausfinden müssen, wer sie sind - und wer sie sein könnten. Aber wer wollen sie überhaupt sein? Für die Antworten, die die Drei zu finden hoffen, haben sie einen ziemlich hohen Preis zu zahlen, trotzdem suchen sie immer weiter. Eine flirrende Coming-of-Age-Geschichte, die durch halb Europa führt. Mit Geheimnissen, Wendungen, Überraschungen und krassem Showdown: Erwachsen zu werden, das ist in unseren Zeiten manchmal, wie in einem Thriller zu stecken, Orkun Ertener hat die Geschichte dazu geschrieben.

COSMO liest - Mitten ins Leben: Die Highlights der Noller-liest-Werkstattgespräche , Köln, 05.04.2021

Ostermontag von 20-24 Uhr - Mit Melanie Raabe, Alem Grabovac, Orkun Ertener, Merle Kröger
Datum: Montag, 05.04.2021
Ort: COSMO | Sondersendung im Radio
50500 Köln
Beginn: 20.00 Uhr
Ende: 00.00 Uhr
Karten:

Audio on demand

Kostenfrei

Stand: 26.03.2021, 06:00