Beethoven-Experiment Banner

Mausreise durch Deutschland

Die Maus zu Gast in Berlin

Mausreise durch Deutschland

Von Berlin bis Saarbrücken: Die Maus war eine Woche in Deutschland unterwegs. Als Botschafterin des Beethoven-Experiments besuchte sie bei neun Terminen Kontzerte und Workshops im ganzen Land.

Die Reise der Maus

Bilder der Stationen der Maus Reise zum Beethoven-Experiment gibt es hier:

Die Maus zu Gast in Berlin

Erste Station war eine Grundschule in Berlin.

Erste Station war eine Grundschule in Berlin.

Die Maus hat Musik gemacht und natürlich Fotos.

In Ulm war die Maus auch - mit Musikern des SWR Symphonie Orchesters.

Sie hat Kinder und Senioren im St. Anna-Stift besucht.

Nächste Station war Radeburg.

Die Maus hat dort im Konzert dirigiert.

In Frankfurt war die Skyline im Nebel - aber das hat die Maus nicht aufgehalten.

Die Maus war mit Onkel Otto und Schülerinnen und Schülern bei einer Probe der hr Big Band dabei.

Dann stand Berchtesgaden auf dem Programm.

Nach einem tollen Konzert gab es wieder ein Gruppenfoto.

Ein Gruppenbild vom Mausbesuch gab es auch in Lindhorst ...

... und noch eins in Barsinghausen.

Nächster Halt war vor dem Kölner Dom ...

... und das Konzert mit der Maus.

Und noch ein Wahrzeichen: die Maus vor der Elbphilharmonie in Hamburg.

Sie hatte dort einen Auftritt beim Familienkonzert.

Letzte Station war Saarbrücken. Dort hat die Maus ihr Lieblingstück von Beethoven mitgebracht.

Und sich gefreut, als es aufgeführt wurde!

Stationen der Maus in der „ARD Woche der Musik“:

- Montag, 20. Januar | Berlin, Paul Klee Grundschule
mit Musiker*innen des Rundfunk-Sinfonie Orchesters Berlin und dem Ensemble Olivinn

- Dienstag, 21. Januar | Radeburg, Grundschule
mit Musiker*innen des MDR-Sinfonieorchesters

- Dienstag, 21. Januar | Ulm, SWR Studio und St. Anna-Stift Ulm
mit Musiker*innen des SWR Symphonieorchesters

- Mittwoch, 22. Januar | Frankfurt (Main), Hessischer Rundfunk
mit der hr-Big Band

- Donnerstag, 23. Januar | Berchtesgaden, Gymnasium Berchtesgaden
mit 35 Schüler*innen aus Berchtesgaden und München, die sich musikalisch mit dem Klimawandel auseinandersetzen

- Donnerstag, 23. Januar | Lindhorst, Magister-Nothold-Grundschule und Barsinghausen, Ernst-Reuter-Schule (Niedersachsen)
mit Musiker*innen der NDR Radiophilharmonie, Jörg Schade (Schauspieler) und Jeannette Wernecke (Sopran)

- Freitag, 24. Januar | Köln, WDR Funkhaus
mit dem WDR Sinfonieorchester

- Samstag, 25. Januar | Hamburg, Elbphilharmonie (Plaza und Großer Saal)
mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester

- Sonntag, 26. Januar | Saarbrücken, Saarländischer Rundfunk (Funkhaus)
zum SR-Familienkonzert

Stand: 20.01.2020, 18:15