Beethoven-Experiment Banner

WDR Sinfonieorchester: Beethoven für Menschen mit Demenz

WDR Sinfonieorchester

WDR Sinfonieorchester: Beethoven für Menschen mit Demenz

Das WDR Sinfonieorchester und die Initiative "dementia+art" bieten anlässlich der „ARD Woche der Musik – Das Beethoven-Experiment“ am 23. Januar 2020 ein besonderes Konzert für Menschen mit Demenzerkrankungen an.

Musik gilt als Königsweg zur inneren Welt der Gefühle. Der WDR und das WDR Sinfonieorchester haben sich in Kooperation mit (de)mentia+art – einer Organisation, die maßgeschneiderte Kulturangebote für demenziell veränderte Menschen anbietet – aufgemacht, um besondere Musikprogramme für Menschen mit und ohne Demenz anzubieten.

Freuen Sie sich am 23. Januar 2020 um 15 Uhr auf ein ganz besonderes Kammerkonzert mit Musik zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven im Kleinen Sendesaal des WDR (Am Wallrafplatz 5, 50667 Köln).

Anmeldung erforderlich!


Die Anzahl der Plätze ist begrenzt! Bitte mit Angabe von Name, Institution, Email-Adresse, Anzahl der Menschen mit Demenz, Anzahl der Begleiter*innen, Anzahl der Rollstühle und/oder Rollatoren und ob Sie mit einem Bus anreisen an info@dementia-und-art.de oder Jochen Schmauck-Langer 0157 - 88 34 58 81. Der Eintritt ist frei.

Programm
1. und 2. Satz aus Beethoven: Streichquartett op. 59 Nr. 1

Mitwirkende

Teira Yamashita, Violine

Laura Galindez, Violine

Ionel Ungureanu, Viola

Iedje van Wees, Violoncello

Stand: 20.11.2019, 14:05