Sektor Sessions

Sektor Session

1LIVE Sektor Sessions

Sektor Sessions

Endlich geht wieder etwas - natürlich nur unter Corona-Schutzmaßnahmen. Doch die stören uns nicht daran, zumindest fast wie gewohnt wieder zu feiern. Hier stellen wir euch ein paar Events vor.

Samstag, 16.10.2021

Sektor Session Nr. 1

Wer, was und von wo?

In Bonn findet heute in der Strandbar Bikini Beach das Summer-Closing der elektronischen Open-Air-Party-Reihe Barfuss am Strand statt. Und dafür hat die Crew sich nochmal einen tollen Act eingeladen: Dominik Eulberg. Der deutsche Techno-DJ und Produzent hatte letztes Jahr den Hausstrand gebührend eröffnet und sorgt in diesem Jahr für einen würdigen Abschluss. Um 15:00 Uhr gehts los.

Warum sollte ich mir das anschauen?

Der Sommer war ja eher dürftig und deshalb sind auch einige Open-Air-Partys sprichwörtlich ins Wasser gefallen. Dies ist nun wirklich die letzte Gelegenheit nochmal ausgelassen am Strand zu feiern. Muss ja nicht unbedingt Barfuss sein – dafür ist es dann vielleicht doch zu kalt!

Was muss ich sonst noch dringend wissen?

Ihr müsst nachweislich entweder geimpft oder genesen sein. Oder braucht einen Schnelltest, der nicht älter als 6 Stunden ist.

Sektor Session Nr. 2

Wer, was und von wo?

Für das Resi in Paderborn gibt es heute was zu Feiern. Nämlich 19 Jahre Residenz! Und zum Jubiläum hat man sich auch einen besonderen Act eingeladen: Das erfolgreiche Berliner DJ-Duo YouNotUs. Die waren vor zwei Jahren ja auch als "Bester Dance Act" für die 1LIVE Krone nominiert. Heute heizen sie den R Club ein. Auf dem zweiten Floor, dem sogenannten Wald, gibt's HipHop. Los geht's um 23:00 Uhr und da es keinen Vorverkauf gab, ist frühes Erscheinen ratsam.

Warum sollte ich mir das anschauen?

Mit Hits wie „Supergirl“, „Seventeen“, „Narcotic” oder „Your Favourite Song“ haben YouNotUs in den letzten Jahren hunderte Millionen Streams, Top-3-Platzierungen in den deutschen Single-Charts und Gold- & Platinauszeichnungen eingeheimst. Sie gehören mittlerweile zu den relevantesten Acts der deutschen Dance-Szene und werden das Resi garantiert ordentlich rocken.

Was muss ich sonst noch dringend wissen?

Es sind in der Residenz keine Masken und keine Mindestabstände nötig. Ihr dürft Euch frei bewegen und feiern. Ihr müsst nur in der Warteschlange vor dem Laden die allseits bekannten AHA-Regeln einhalten. Das heißt: bis Ihr vom Personal kontrolliert wurdet, haltet bitte Abstand und tragt eine Maske. Und auch hier gilt: seid nachweislich genesen oder geimpft, oder habt einen negativen Schnelltest am Start, der nicht älter als 6 Stunden ist. Alternativ geht auch ein maximal 48 Stunden alter PCR-Test.

Sonntag, 17.10.2021

Sektor Session Nr. 1

Wer, was und von wo?

Seit dem 25. September ist das Luxor in Köln wieder geöffnet und am Freitag wurde dort mit einem ausverkauften Konzert der Kölner Band Klee die Konzertreihe Neustart Kultur eingeläutet. In den nächsten Tagen und Wochen finden dort jede Menge coole Konzerte statt. Heute Abend gibt es eine Live-Show von Boddy aus Köln. Geht musikalisch in Richtung Elektro-Pop/ Dream-Pop. Los geht's um 19:30 Uhr.

Warum sollte ich mir das anschauen?

Der Kölner Musiker Jakob Lebsanft aka Boddy feiert heute den Release seines tollen Debüt-Albums "Unconditional Love and Support". Damit war er vor kurzem auch schon zu Besuch bei uns im 1LIVE Heimatkult.

Was muss ich sonst noch dringend wissen?

Für alle Veranstaltungen im Luxor gilt derzeit folgendes:
Einlass nur für vollständig Geimpfte, Genesene, Getestete (zertifizierter Antigen PoC Bürgertest max. 6 Std. alt oder PCR Test max. 48 Std)

Sektor Session Nr. 2

Wer, was und von wo?

Die WortLautRuhr-Crew sorgt schon seit einigen Jahren für coole Slam-Veranstaltungen im Ruhrgebiet. Dazu gehört auch die Leseshow "Unendlich viele Affen", die nun nach der Corona-Zwangs-Pause in etwas neuer Besetzung ins Riff in Bochum zurückkehrt. Das verspricht einen Abend voller Texte, Gedichte, Gespräche, Musik und anderer Kuriositäten. Einlass ist ab 19:00 Uhr und Beginn um 20:00 Uhr.

Warum sollte ich mir das anschauen?

Mit Sebastian23, Jan Philipp Zymny, Jason Bartsch und Tabea Farnbacher ist hier die Crème de la Crème der deutschen Poertry Slam Szene vertreten. Das sind als schon mal vier gute Gründe! DJ Jean- Jaques Plastiques sorgt außerdem noch für coole Beats.

Was muss ich sonst noch dringend wissen?

Wer nicht geimpft oder genesen ist und das natürlich entsprechend nachweisen kann, braucht einen tagesaktuellen Schnelltest. Das heißt der darf nicht älter als 24 Stunden sein.