Rocko Schamoni - "Der Jaeger und sein Meister"

Rocko Schamoni

1LIVE Stories.

Rocko Schamoni - "Der Jaeger und sein Meister"

Die einen nennen ihn „King“, die anderen „Ikone“, manche sagen er ist „Kult“ oder ein „Tausendsassa“. In jedem Fall ist er Musiker, Entertainer, Theatermann, ehemaliger Clubbetreiber, Schmuck-Designer und natürlich Bestsellerautor. In seinem neuen Roman erzählt Rocko Schamoni von Heino Jaeger, einem Mann, der großes Talent hatte und trotzdem nie richtig berühmt geworden ist. 

Rocko Schamoni liest aus "Der Jaeger und sein Meister"

1LIVE Stories. 19.09.2021 53:29 Min. Verfügbar bis 19.09.2022 1LIVE


Download

Das Buch geht erst mal ganz persönlich los: Rocko erzählt von der Distanz und gleichzeitigen Nähe zu seinem Vater und von den Männern, die ihn immer viel mehr fasziniert haben als er. Männer, die wild waren, eigenartig, laut, komisch und vor allem eines: Freaks. Zu dieser Kategorie zählte auch Heino Jaeger, auf den Rocko zum ersten Mal im Jahr 1991 aufmerksam wird. Dreißig Jahre später weiß er so viel über sein Leben, dass er sich entscheidet, ein Buch über ihn zu schreiben, obwohl er ihn nie persönlich kennengelernt hat. 

​"Der Jaeger und sein Meister" ist mehr als ein Porträt. Es ist ein Buch über den Umgang mit großem Talent und kleinen Macken und es ist auch ein Buch über Freundschaft. Die meisten Informationen über Heino Jaeger hat Rocko Schamoni von dessen guten Freund Joska Pintschovius bekommen. Er hat ihm stundenlang von ihren gemeinsamen Erlebnissen, Reisen und Bekanntschaften erzählt, von Heinos Weg zum vermeintlichen Erfolg, von seinen Beziehungen zu Frauen und seinem sonderbaren Blick aufs Leben.

Was dieses Leben so einzigartig gemacht hat, wo Parallelen zwischen Schamoni und Jaeger liegen und warum Frauen in der Geschichte kaum eine Rolle spielen, darum gehts in der ersten Lesung nach der Sommerpause in 1LIVE Stories!

Das Buch in einem Satz

​Ein Künstler mit viel Talent schreibt über einen Künstler mit viel Talent. 

Besonders weil

Rocko Schamoni zwar über Heino Jaeger schreibt, aber dabei auch immer wieder von seinem Leben erzählt, was nicht weniger spannend ist. 

Für Fans von

Sonderlingen, der Hamburger Szene und Geschichten von früher. 

Stand: 15.09.2021, 15:30