Lena Kupke - "Wahrheit oder Pflicht"

1LIVE Generation Gag: Lena Kupke - Yoga

1LIVE Stories.

Lena Kupke - "Wahrheit oder Pflicht"

Lena Kupke ist Comedienne, Schauspielerin und jetzt auch Buchautorin. In ihrem ersten Buch „Wahrheit oder Pflicht – Was ich übers Frausein gelernt habe“ schreibt sie mit viel Witz übers Erwachsenwerden, über Freundschaft, Periode, Liebeskummer und Selbstermächtigung.

Lena Kupke liest aus "Wahrheit oder Pflicht"

1LIVE Stories. 21.11.2021 58:21 Min. Verfügbar bis 21.11.2022 1LIVE


Download

Mit sieben Jahren möchte Lena Kupke Sängerin, Kommissarin oder Detektivin werden. Um sich nicht entscheiden zu müssen, schwenkt sie kurzerhand auf eine Wunschkarriere als Schauspielerin um, denn – so ihre Kinderlogik – damit könnte sie ja einfach alles auf einmal sein. Tatsächlich verlässt sie der Wunsch auf der Bühne zu stehen ab diesem Zeitpunkt nicht mehr, aber der Weg zum Theater verläuft in ein paar Kurven über zwei abgebrochene Studiengänge und eine selbstgeschriebene Telenovela. In leichtem Ton erzählt Lena vom Aufwachsen und Großwerden, vom Verlieben und Entlieben, vom Suchen und Finden und allem, was das sie übers Frausein gelernt hat.

In der Lesung spielen wir mit ihr nicht nur so einige Runden „Wahrheit oder Pflicht“, sondern sprechen auch über Glücksunterhosen, Systemverweigerung, die Comedybranche und darüber wie es ist, wenn man sich manchmal einfach falsch fühlt.  

Das Buch in einem Satz

Wir begleiten Lena Kupke von ihrem ersten Tampon, über ihre Schul- und Studienzeit, nach Irland, Bali und Köln, wo sie eher durch Zufall in der Comedyszene landet.

Besonders weil

Lena große feministische Themen leicht zugänglich beschreibt.

Für Fans von  

Büchern wie „Krötensex“ von Franka Frei oder „Es kann nur eine geben“ von Carolin Kebekus.

Stand: 19.11.2021, 13:46