Wolken hängen über hohen Bergen, im Hintergrund die Küste mit einem Ort

Der Gast

Der Gast

Stand: 01.02.2022, 12:30 Uhr

Eine junge Journalistin soll eine Reportage machen. Über den mysteriösen Karlajl, der mit seinen Fans in einem schwer zu findenden, abgelegenen Dorf in den Bergen lebt. Niemand geht dorthin, und niemand kehrt von dort zurück.

Wer oder was ist dieser Karlajl? Ein Sektenführer? Ein Guru? Ein Psychopath? Mit Hilfe einer Kontaktperson kann sie das Dorf schließlich erreichen. Aber was sie dort vorfindet, entspricht nicht ihren Vorstellungen. Was hat es mit diesen grünen Steinen auf sich, die auf sie zu reagieren scheinen? Am Ende muss sie erkennen, dass Karlajl und sie etwas gemeinsam haben.

Asja Bakic, geboren 1982, ist eine bosnisch-kroatische Autorin und Kulturkritikerin. Sie schreibt Lyrik, Essays und Kurzgeschichten. 2017 wurde sie von der Plattform Literature Across Frontiers zu einer der „New Voices from Europe“ gewählt. Asja Bakic lebt in Zagreb.

„Der Gast“ ist erschienen im Erzählband „Mars“ (Verbrecher Verlag).

von Asja Bakic
gelesen von Kristin Steffen
Regie: Susanne Krings
Produktion: WDR 2022 / 56’