Im Gespräch mit Giant Rooks

Giant Rooks

1LIVE Talk

Im Gespräch mit Giant Rooks

Wer ist berühmt und kommt aus Hamm im Sektor? Leichtathletin Gina Lückenkemper. Poetry Slammer Tobi Katze. Fußballtrainer Horst Hrubesch. Und natürlich: die Giant Rooks!

2014 haben Fred, Finn, Finn, Jonathan und Luca die Giant Rooks gegründet, teilweise gingen sie da noch in Hamm zur Schule. Vom Status der Schülerband waren sie aber schnell meilenweit entfernt: Preise, Touren mit Annenmaykantereit und Kraftklub, und der Ruf, eine der heißesten Newcomer Deutschlands zu sein – das alles können die Giant Rooks schon für sich verbuchen. Und nicht selten bekommen sie zu hören, sie würden klingen als wären sie aus Großbritannien – und das ist in der Indie-Pop-Szene ein großes Kompliment.

Giant Rooks im 1LIVE Talk

Gute Leute 10.07.2019 01:03:42 Std. Verfügbar bis 09.07.2020 1LIVE

Download

Mittlerweile wohnen die Jungs nicht mehr in Hamm, sondern in Berlin. Und haben im April ihre EP „Wild Stare“ veröffentlicht. Den Sommer über touren sie durch halb Europa – machen aber Zwischenstopp bei „1LIVE 3 Tage Wach“. Da haben wir sie für den 1LIVE Talk getroffen.

Sie haben uns erzählt, warum sie in Berlin in getrennten WGs leben, was sie als nächstes vorhaben und ob sie erklären können, warum sie musikalisch so einen Nerv getroffen haben – am Mittwoch, den 10. Juli 2019 von 23 bis 24 Uhr on Air – und danach jederzeit als Podcast.

Ausstrahlung: 10.07.2019
Studiogast:
Giant Rooks
Moderation: Jörn Behr
Redaktion: Maike Wüllner

Stand: 21.06.2019, 14:39