Aus dem Leben eines Satanisten

Satanismus

1LIVE Talk

Aus dem Leben eines Satanisten

Christian Marten ist Satanist. Das sagt er auch ganz öffentlich, obwohl er sich in seinem Leben dafür schon sehr oft rechtfertigen musste.

Christian Marten

Download

Was viele nicht wissen: Satanismus hat nicht immer was mit Okkultismus, Magie und Opfergaben auf Friedhöfen zu tun. Eine Richtung des Satanismus ist eine Art Philosophie – so beschreibt es jedenfalls Christian Marten. Und das ist der Satanismus, mit dem er sich identifiziert.

In dieser Philosophie geht es unter anderem darum, dass man nicht für ein Leben nach dem Tod lebt, auf Dinge verzichtet, sondern auch jetzt schon genießen darf. Der Mensch steht im Mittelpunkt, der auf sein Wohl achten darf und soll.

Soweit so gut. Aber was sagen die Eltern seiner zukünftigen Schüler dazu? Christian Marten studiert nämlich auf Lehramt. Unter anderem katholische Religion. Warum das für ihn kein Widerspruch ist und was er von den "klassischen" Satanisten, aber auch vom medialen Bild dieser Glaubensrichtung hält, erzählt er uns im 1LIVE Talk am Mittwoch, dem 17. Oktober, ab 23 Uhr und später auch im Podcast.

Ausstrahlung: 17. Oktober 2018
Studiogast: Christian Marten
Moderation: Jörn Behr
Redaktion: Maike Wüllner

Stand: 18.09.2018, 14:07