Koma

Koma

1LIVE Shortstory

Koma

Marie wacht mitten in der Nacht auf dem Parkplatz neben dem Weihnachtsmarkt auf. Verdreckt, vollgekotzt, allein. Was ist passiert?

Nur sehr langsam kommen die Erinnerungen zurück. Wo ist Tom? Der wollte sie doch nach Hause bringen. Ihre Mofa ist auch weg, genau wie ihre Schwester Luise. Blöde Kuh. Was muss die sich an Tom ranmachen, wo sie doch genau weiß, dass Marie auf Tom steht? Bildet sich was drauf ein, dass sie einen Tick älter ist und zieht mit Tom los. Schönen Dank, du mich auch! Also ist sie Luise und Tom zum Weihnachtsmarkt nachgefahren. Ist ihnen die ganze Zeit gefolgt. Und deswegen hat sie auch mitgemacht, als Toms Freunde den Schnaps ausgepackt haben.

Lisa Sommerfeldt, geboren 1976 in München, Schauspielerin (u.a. "Pastewka“) und Autorin. Sie schreibt vor allem Theaterstücke und Hörspiele (u.a. "Dorfdisco“, WDR 2018). 2020 erhielt sie ein Arbeitsstipendium des Landes NRW. Sie ist eine Urururgroßnichte von Theodor Fontane.

von Lisa Sommerfeldt
gelesen von Lou Zölkau
Regie: Susanne Krings
Produktion: WDR 2021/ca. 56’

Stand: 06.05.2021, 09:48