Wenn wir alles so hätten

Badesee

1LIVE Shortstory

Wenn wir alles so hätten

Fünf Jahre nach der Schule trifft sich die alte Truppe wieder. Der Plan: eine Nacht an ihrem alten Badesee verbringen.

Während der Schulzeit haben sie regelmäßig in dieser Bucht gefeiert. Jetzt verbringen sie wieder einen Sommerabend gemeinsam, grillen, trinken Bier und Tequila und erzählen sich Anekdoten von früher. Alles wie immer, und doch anders. Gertz hat sich von allen am meisten verändert. Früher war er jahrelang in Sophia verknallt. Er überredet sie, noch mal baden zu gehen. Diesmal nackt. Danach noch mehr Tequila, Gertz hält eine Rede, fällt fast ins Lagerfeuer - und verschwindet. Erst in der Morgendämmerung trifft Sophia ihn plötzlich wieder - in den Büschen. Eine mehr als merkwürdige Begegnung…

Franziska Gerstenberg, 1979 in Dresden geboren, studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig und war Mitherausgeberin der Literaturzeitschrift "Edit". Für ihren Erzählband "Solche Geschenke" erhielt sie den Hermann-Hesse-Förderpreis. Zuletzt erschien ihr ebenfalls preisgekrönter Erzählband "So lange her, schon gar nicht mehr wahr" (2016).

Von Franziska Gerstenberg, gelesen von Meike Jüttendonk
Regie: Susanne Krings
Produktion: WDR 2014/ca. 56 Minuten

Stand: 20.06.2018, 14:07