"Vieräugiger Hering"

Das Bild zeigt eine Frau, die in einem Klappstuhl am Strand sitzt.

1LIVE Shortstory

"Vieräugiger Hering"

Pauschalurlaub in der Dominikanischen Republik - das war der Plan. Stattdessen sitzt Benni jetzt mit Jutta und Bettina in Paris und muss diesen nervigen Typen ertragen - hätte er Jakob bloß nie seiner Mädchen-Lerngruppe vorgestellt.

Statt am Strand in der Sonne zu liegen, gibt man sich nun der Völlerei hin: glasierte Kastanien, Baguettes mit Hühnchen und Mayo und kleine viereckige Kuchen mit buntem Zuckerguss. Und als wenn das nicht Zumutung genug wäre, hört Jakob nicht auf, Jutta und Bettina anzuflirten – und die fallen auch noch auf seine schleimige Art rein…

Anna Katharina Hahn, geboren 1970, lebt in Stuttgart. Ihr Roman "Am Schwarzen Berg" stand 2012 auf der Shortlist für den Preis der Leipziger Buchmesse und auf Platz 1 der SWR-Bestenliste. Zuletzt erschien ihr Roman "Das Kleid meiner Mutter" und im Jahr 2018 war sie Mainzer Stadtschreiberin. 

"Vieräugiger Hering" ist erschienen im Erzählband "Sommerloch" (Suhrkamp Verlag).

von Anna Katharina Hahn
gelesen von Florian Jahr
Regie: Susanne Krings
Produktion: WDR 2013/ca.58’

Stand: 05.07.2019, 10:33