Ein Donnerkrachen

Tyrannosaurus Rex

1LIVE Shortstory

Ein Donnerkrachen

Löwen und Tiger als Jagdbeute sind Ihnen zu langweilig? Sie möchten einmal einen richtigen Dinosaurier erlegen? Kein Problem – die Zeit-Safari GmbH macht es möglich!

Keine Technologie ist zu gefährlich, wenn man damit Geld verdienen kann. Auch eine Zeitmaschine nicht. Und so wird der zahlungskräftige Mr. Eckels zusammen mit zwei weiteren Jägern von der Zeit-Safari GmbH in die Vergangenheit geschickt, um dort einen Tyrannosaurus Rex zu erlegen. Die einzige Regel: unter allen Umständen auf dem künstlich angelegten Pfad bleiben und nichts, aber auch wirklich gar nichts an der Vergangenheit verändern. Doch Mr. Eckels gerät beim Anblick des prähistorischen Raubtieres in Panik und begeht einen folgenschweren Fehler. Wie war das noch mit dem Schmetterlingseffekt?

Ray Bradbury (1920 – 2012) war einer der bedeutendsten Science-Fiction Autoren des 20. Jahrhunderts. Sein dystopischer Roman „Fahrenheit 451“ von 1953 zählt zu den größten Klassikern des Genres. Neben etwa 400 Kurzgeschichten und mehreren Romanen hat Bradbury auch Theaterstücke und Hörspiele geschrieben.

„Ein Donnerkrachen“ ist erschienen im Erzählband „Die Goldenen Äpfel der Sonne“ (Diogenes Verlag).

von Ray Bradbury
Regie: Susanne Krings
Produktion: WDR 2019/ca. 56’

Stand: 12.02.2019, 09:56