Der Augenblick und Cinderella Paraphrase

Liebe

1LIVE Shortstory

Der Augenblick und Cinderella Paraphrase

Die beiden Kurzgeschichten "Der Augenblick" und "Cinderella Paraphrase" haben vor allem eins gemeinsam: In beiden Texten spielen die Wörter "Mut" und "Selbstbewusstsein" eine große Rolle. Das dürft ihr auf keinen Fall verpassen.

Der Augenblick

Aus Liebe werden sie zu Flüchtlingen: In ihrer Heimat sind Beziehungen zwischen zwei Frauen verboten. Als sie bei einem heimlichen Treffen erwischt werden, haben sie keine andere Wahl: Sie müssen fliehen. Erst geht es durch ödes Wüstenland, dann übers Meer. Die ständige Lebensgefahr sowie die Willkür und die Grausamkeiten der Schlepper lassen die Anstrengungen ins Unerträgliche wachsen.

Cinderella Paraphrase

Er wurde nicht eingeladen zur Geburtstagsfeier seines Vaters. Trotzdem geht er hin, schleicht ums Haus, beobachtet von draußen seine Verwandten, seine Eltern. Er sitzt auf seiner alten Schaukel und denkt an früher, als alles noch gut war. Als er noch ein guter Junge war, ohne Perücke und Pumps. Endlich streicht er sein Kleid glatt und geht zur Haustür- aber soll er hier wirklich klingeln?

Lisa Sommerfeldt, geboren 1976 in München, war als Schauspielerin bereits in verschiedenen Theater-, Film- und Fernsehproduktionen zu sehen und ist außerdem als Sprecherin beim Radio tätig. Als freie Autorin schreibt sie vor allem Theaterstücke und Hörspiele.

Ausstrahlung: 11. Januar 2018
Regie: Susanne Krings
Länge: ca. 56 Minuten
Produktion: WDR 2018
Redaktion: Natalie Szallies

Stand: 17.11.2017, 13:50