Sucht nach Meer - Surfen als Lebensinhalt

Drei junge Männer in schwarzen Neoprenanzügen stehen am Strand

1LIVE Reportage

Sucht nach Meer - Surfen als Lebensinhalt

Anfang September sind sonnige Strände und Surfsessions für die meisten nur noch eine schöne Urlaubserinnerung. Aber manche Menschen können jeden Tag ins Line-Up paddeln: Sie haben das Surfen zum Lebensinhalt gemacht.

Allerdings ist es mit der Suche nach der perfekten Welle meist nicht getan – denn von irgendwas muss man ja leben. Wie ist der Alltag als Surf-Aussteiger wirklich? 1LIVE-Reporterin Lena Gilhaus reist quer durch Europa und begleitet dort Leute, die von und mit ihrer Surf-Leidenschaft leben.

Am südfranzösischen Atlantik trifft sie unter anderem die 17-jährige Lilly von Treuenfels, die dort gerade für die Deutsche Surfmeisterschaft trainiert. Lilly zieht seit ihrem 14. Lebensjahr immer den besten Wellen hinterher. Im spanischen Baskenland lernt Lena einen querschnittsgelähmten Wellenreiter kennen, der mit einem umgebauten Bus von Spot zu Spot reist. Und in Nordportugal besucht die 1LIVE-Reporterin einen Aussteiger aus dem Sektor: den Kölner Malte, der dort sein eigenes Surf-Camp betreibt.

Abtauchen in den Atlantik – in der 1LIVE Reportage "Sucht nach Meer – Surfen als Lebensinhalt" - am Montag, 20. August ab 23 Uhr in 1LIVE Plan B.

Ausstrahlung: 20. August 2018
Reporter: Lena Gilhaus
Moderation: Jörn Behr
Redaktion: Natalie Szallies

Stand: 29.06.2018, 10:33