Hillsong Church - Hipster-Christen mit konservativen Ansichten

Teilnehmer einer Messe in der Hillsong Kirche in New York, USA.

Hillsong Church - Hipster-Christen mit konservativen Ansichten

Ihre Pastoren tragen Tattoos und Hoodies, Gottesdienste finden in beleuchteten Industriehallen statt und mit 2,6 Millionen Followern auf Instagram, Verbindungen zu Justin Bieber, den Kardashians und Kendall Jenner spricht sie besonders junge Gläubige an: die "Hillsong Church".

1LIVE Reportage mit Hillsong Church

1LIVE Reportage 06.07.2020 38:52 Min. Verfügbar bis 06.07.2021 1LIVE


Download

In den Gottesdiensten wird nicht nur gebetet, sondern auch getanzt und gesungen - alles erinnert mehr an ein Konzert als eine christliche Glaubensveranstaltung, es ist jung, cool und hip.

Schaut man allerdings näher hin, merkt man schnell: Die spendenfinanzierte Freikirche vertritt die gleichen konservativen Werte wie die katholische Kirche und steht Themen wie Sex vor der Ehe, Homosexualität und Abtreibung sehr kritisch gegenüber. Außen hippes Image, innen konservative Werte - wie passt das zusammen? 1LIVE Reporterin Svenja Kellershohn hat noch vor Corona mehrere Gottesdienste der Hillsong Church in Düsseldorf besucht und sich mit vielen Mitgliedern unterhalten. Wie gehen sie mit diesem Widerspruch um?

Die 1LIVE-Reportage "Hillsong Church - Hipster-Christen mit konservativen Ansichten" am 6. Juli ab 23 Uhr in 1LIVE Plan B - und im Anschluss auch im Podcast. Einen Film zu dieser Reportage gibt es auch auf dem YouTube Kanal von reporter:

Ausstrahlung: 06. Juli 2020
Reporter: Svenja Kellershohn
Moderation: Jörn Behr
Redaktion: Natalie Szallies

Stand: 30.06.2020, 12:00