Goldgräberstimmung - Zwei Deutsche auf Glückssuche in Detroit

Häuserreihen in Californien

1LIVE Reportage

Goldgräberstimmung - Zwei Deutsche auf Glückssuche in Detroit

Martin und Matthias Herz haben alles auf eine Karte gesetzt: Vor drei Jahren haben die Brüder ihr Gespartes ausgerechnet in die ärmste Großstadt Amerikas investiert: Detroit. "Houseflipping" heißt das Geschäftsmodell, mit dem sie ihr Glück machen wollen.

Für ein paar tausend Dollar haben die beiden drei leerstehende Häuser gekauft, von Grund auf renoviert und neue Mieter gesucht. Detroit ist der perfekte Ort für "Houseflipping", denn wie keine andere Metropole in den USA steht Detroit für ungebremsten Kapitalismus, für rasanten Aufstieg und brutalen Abstieg. Früher haben knapp 2 Millionen Menschen in der damals blühenden Autometropole gelebt, heute führt Detroit jedes Jahr die Gewaltstatistik der USA an. Die Menschen hier sind arm – und viele sind einfach gegangen. Nur noch 670.000 Menschen leben in der Stadt, und das bedeutet vor allem eins: Viele leerstehende Häuser.

Martin und Matthias wollen genau dieses Potenzial nutzen. Mittlerweile gehört den beiden fast eine ganze Straße – und es soll noch mehr werden. Doch sie sind nicht die einzigen – Investoren aus der ganzen Welt machen den Brüdern aus Deutschland Konkurrenz.

1LIVE Reporterin Lena Breuer trifft Martin und Matthias in Detroit, geht mit ihnen auf die Suche nach vielversprechenden Häusern, trifft die wichtigen Investoren der Stadt und redet viel über Geld. Denn darum geht es gerade in Detroit. "Goldgräberstimmung – Zwei Deutsche auf Glückssuche in Detroit" – die 1LIVE-Reportage am 7. Oktober 2019 ab 23.00 Uhr in 1LIVE. Und im Anschluss jederzeit im Podcast.

Ausstrahlung: 07. Oktober 2019
Reporter: Lena Breuer
Moderation: Jörn Behr
Redaktion: Natalie Szallies

Stand: 07.10.2019, 23:00