Mund auf gegen Hass und Hetze – Wir reden gegen Rassismus!

Ein Banner auf dem "No Racism" steht.

1LIVE Reportage

Mund auf gegen Hass und Hetze – Wir reden gegen Rassismus!

Es gibt sie auf der Straße, im Netz, bei der Arbeit oder sogar im Freundeskreis: Rassistische Kommentare, abwertende Bemerkungen über Flüchtlinge und Fremde. Oft schluckt man die Wut runter und bleibt still. Ein 1LIVE Reporterteam versucht, die Hürde des höflichen Schweigens zu überwinden.

Carolina Machhaus und Lena Gilhaus haben es satt: Während der Rassismus um sie herum immer lauter wird, scheinen die Gegenstimmen an vielen Stellen leiser zu werden. Auch bei sich selbst beobachten die zwei oft das Phänomen, lieber nicht zu jedem blöden Kommentar etwas zu sagen. Lieber keine Diskussion beginnen, lieber Streit vermeiden! Doch damit soll jetzt endgültig Schluss sein, denn sogar im eigenen Freundeskreis begegnen den zweien immer mehr verunsicherte Menschen, die sich fremdenfeindlich äußern.

Mund auf gegen Hass und Hetze

1LIVE Reportage 27.08.2019 38:19 Min. Verfügbar bis 26.08.2020 1LIVE

Download

Lena und Carolina beschließen, dem Alltagsrassismus offensiv entgegenzutreten. Auch ihr Freund Matthias Höhne kommt mit an Bord. Er will schon länger eine Bekannte konfrontieren, die bei Facebook Hasskommentare postet. Sie holen sich erst Tipps von Experten, wie man am wirkungsvollsten auf Rassismus und Vorurteile reagieren kann, und dann geht es los: Das 1LIVE-Reporterteam geht in die Auseinandersetzung mit Menschen, die Parolen schwingen – in einem Kiosk in Köln, in den sozialen Medien, in einem Dorf in Hessen, und schließlich folgt der schwerste Schritt: Sie wagen die Diskussion mit Menschen aus ihrem Bekanntenkreis. Was werden sie bewirken?

Die 1LIVE Reportage „Mund auf gegen Hass und Hetze – Wir reden gegen Rassismus!“ am Montag, 26. August ab 23 Uhr in 1LIVE. Und jederzeit im Podcast.

Ausstrahlung: 26. August 2019
Reporterteam: Lena Gilhaus, Carolina Machhaus, Matthias Höhne
Moderation: Jörn Behr
Redaktion: Natalie Szallies

Stand: 08.07.2019, 09:50