Seerauch

Ein Internetaktivist im Kapuzenhoodie ohne Gesicht vor einer Weltkarte.

1LIVE Krimi

Seerauch

Von Mischa Zickler

Sie nennen sich "PSI-Kader" - Privacy, Security, Intelligence - und sehen sich als eine Mischung aus Wikileaks, Chaos Computer Club und Bürgerrechtsbewegung. Doch als die fünf jungen Deutschen ein Video ins Internet stellen, ahnen sie nicht, was sie damit auslösen.

Das Hörspiel steht nach der Sendung bis 16. Mai 2020 zum Nachhören zur Verfügung.

Seerauch (1/3) - Setup

1LIVE Krimi Teil 1 von 3 16.04.2020 42:42 Min. Verfügbar bis 01.01.2099 1LIVE

Download

Seerauch (2/3) - Die Wahl der Qual

1LIVE Krimi Teil 2 von 3 23.04.2020 47:04 Min. Verfügbar bis 01.01.2099 1LIVE

Download

Seerauch (3/3) - Das Haus am Bach auf einer Wiese am Wald

1LIVE Krimi Teil 3 von 3 30.04.2020 44:42 Min. Verfügbar bis 01.01.2099 1LIVE

Download

Denn die Bilder von angeblich in Afghanistan folternden Bundeswehrsoldaten lassen das offizielle Deutschland zurückschlagen. Auf der Flucht vor der Polizei wird ein Mitglied des "PSI-Kaders" erschossen, während sich die anderen über den Bodensee nach Österreich retten und um Asyl bitten. Die Folge ist eine schwere Krise zwischen den beiden Ländern, die sogar militärisch zu werden droht. Als immer mehr Leute sterben, deckt die österreichische Geheimdienstchefin gemeinsam mit dem deutschen Verfassungsschutz eine Verschwörung auf, die bis in höchste Berliner Regierungskreise reicht.

Besetzung
Lena Jaric Christine Sprenger 
Sofia Schmitt Meike Jüttendonk 
Tim Dorweiler Sebastian Zimmler 
Jonas Karlzon Simon Jensen 
Katharina Lange Alice Dwyer 
Alex Kattunka Torben Kessler 
Oktal Bayramoglu Manuel Rubey 
Thomas Kotalek Jeff Zach 
Gruber Stefan Kohl 
Jan Hilbers Thomas Loibl 
Holger Dreborn Glen Golz 
Bundeskanzler Mark Bisotto Felix von Manteuffel 
Bundeskanzler Franz Karl Johannes Silberschneider 
Bundesverteidigungsminister Ronald Bloch Andreas Grothgar 
Anna Steinriegler Susanne Kopelka 
Hans Erasmus König Felix Vörtler 

Von Mischa Zickler
Musik: Felix Rösch/WDR Funkhausorchester
Technische Realisation: Jürgen Glosemeyer und Steffen Jahn
Regie: Petra Feldhoff
Dramaturgie: Natalie Szallies
Produktion: WDR 2017

Ausstrahlung: 16./23./30. April 2020 in 1LIVE

Stand: 11.03.2020, 18:12