Annika Scheffel - "Hier ist es schön"

Autorin Annika Scheffel

1LIVE Klubbing

Annika Scheffel - "Hier ist es schön"

Von Jan Kawelke

Würdet ihr euch für eine Realityshow auf einen fernen Planeten schießen lassen? One Way? "No way", würden wahrscheinlich die meisten sagen. Aber genau das ist der größte Traum von Irma, der Hauptfigur in Annika Scheffels Roman "Hier ist es schön".

Annika Scheffel - "Hier ist es schön"

1LIVE Klubbing | 17.06.2018 | 46:22 Min.

Download

Was total abgedreht klingt, ist gar nicht so weit weg von der Wirklichkeit. Denn die Grundlage bildet eine wahre Geschichte: 2012 suchte das Projekt "Mars One" Freiwillige für eine außergewöhnliche Castingshow. Gemeinsam mit der Produktionsfirma Endemol wollten die Macher wirklich Menschen zum Mars schicken. Abschied von der Erde - und zwar für immer. Das Ganze sollte "das größte Medienereignis der Menschheitsgeschichte" werden. Und wurde aber eher der größte Flop der Menschheitsgeschichte. Zu teuer, zu unrealistisch, zu viele Problemfelder - "Mars One" wurde beerdigt.

Bis Annika Scheffel die Idee wieder ausgräbt, ein Stück weiterdenkt und in eine Romanwelt einbettet, in der solch ein Szenario möglich ist. Denn die Welt in "Hier ist es schön" ähnelt zwar unserer und ist doch leicht verschoben: Ein Stück in die Zukunft und ein Stück Richtung Abgrund. Mehl wird knapp, Benzin und Früchte auch, der Regen fällt schwerer und den Menschen schwindet die Hoffnung. Und deswegen klammern sie sich an eine Castingshow, die die Teilnehmer auf einen neuen Planeten schießen will.

Eine der Kandidatinnen ist Irma, 16 Jahre alt und wildentschlossen, die Show zu gewinnen und den Planeten zu verlassen. Die Zuschauer verfolgen live am Fernseher die Vorbereitungen auf die außergewöhnliche Mission. Erst sollen alle fliegen, doch dann wird das Teilnehmerfeld immer weiter ausgesiebt – bis am Ende nur noch zwei übrig bleiben: Irma und der seltsame Sam. Sam, den scheinbar niemand kennt, der irgendwann an einen Strand gespült wurde und immer wieder Aussetzer hat.  

Das Buch in einem Satz
Zwei Jugendliche wollen sich für eine Realityshow ins All schießen lassen.

Besonders weil
Annika Scheffel eine detaillierte Welt aus Andeutungen und Nebensätzen erschafft.

Für Fans von
"
Die Tribute von Panem", "1984" und "Lost".

Die Lesung mit Annika Scheffel wird am 17.06.2018 ab 21 Uhr in 1LIVE Klubbing gesendet.

Stand: 17.06.2018, 21:00