David Guetta, MistaJam & John Newman - "If You Really Love Me (How Will I Know)"

David Guetta

Neu für den Sektor

David Guetta, MistaJam & John Newman - "If You Really Love Me (How Will I Know)"

Von Natalie Driever

David Guetta schnappt sich die beiden Briten, den DJ-und Produzenten MistaJam und Popsänger John Newman, und legt mit ihnen Whitney Houstons „How Will I Know“ aus den 80ern neu auf: Mit „If You Really Love Me (How Will I Know) liefern sie eine Dance-Hymne für den Sommer.

Im letzten Jahr zum wiederholten Male vom DJMagazine zum weltweit besten DJ gekührt, bleibt David Guetta seinem Ruf auch in diesem Jahr treu und knüpft daran an. Nach Zusammenarbeiten mit Galantis, Afrojack oder zuletzt Becky Hill für „Remember“, folgten auch weitere Remixe, wie der von Shouses Dance-Hit „Love Tonight“. Mit „If You Really Love Me (How Will I Know)“ sichert er sich schon den nächsten Erfolg, denn der Track erreichte bereits 24 Stunden nach seinem Release 1 Millionen Streams!

David Guetta, Mistajam & John Newman - "If You Really Love Me"

1LIVE Neu für den Sektor 11.07.2021 00:30 Min. Verfügbar bis 11.07.2022 1LIVE


Für das Sample von Whitney Houstons 80er-Jahre-Hit, holt sich Guetta den britischen Radiomoderator und DJ MistaJam an Bord. Gemeinsam vereinen sie ihre Signature Sounds zu einer Dance-Pop-Nummer mit groovigen Piano-Elementen. Die weiche Stimme von UK-Popsänger John Newman, unterstreicht den Feelgood-Faktor des sommerlichen Tracks, der extrem tanzbar ist!

Neben dem Original, gibt’s auch noch eine Extended Edition von „If You Really Love Me (How Will I Know)“, die noch clubbiger klingt!

"If You Really Love Me (How Will I Know)" in 140 Zeichen

Gemeinsam mit MistaJam und John Newman, liefert David Guetta die Hymne für den Sommer: Mit „If You Really Love Me (How Will I Know)“ katapultiert er Whitney Houstons 80er-Jahre-Popsong direkt ins Jahr 2021 und macht daraus eine Dance-Pop-Nummer.

Angeberwissen

Nach fast 20 Jahren, war 2020 das erste Jahr für David Guetta in dem er nicht auf Tournee gegangen ist. In einem TV-Interview hat er erzählt, dass er es zunächst genossen und sich die Zeit damit vertrieben hat, alte alberne Fernsehserien zu schauen. Trotzdem hat der Franzose schnell gemerkt, wie sehr er es vermisst vor richtigem Publikum zu spielen und damit zu interagieren.

Für Fans von

Der Sound von David Guetta ist was für Fans von: Diplo, Afrojack und Nicky Romero.

Stand: 09.07.2021, 00:03