Jonathan Jeremiah zu Gast in 1LIVE Plan B

Jonathan Jeremiah

Stars in 1LIVE

Jonathan Jeremiah zu Gast in 1LIVE Plan B

Der britische Singer/Songwriter Jonathan Jeremiah meldet sich mit seinem vierten Studioalbum "Good Day" zurück - und hat einen Stopp bei 1LIVE Plan B eingelegt.

"A Solitary Man", das Debüt von Jonathan Jeremiah, beschrieb die BBC 2011 als "elegant und voller Seele, ein köstlicher Artefakt aus der Songschreiber-Klasse der 1970er". Das Album erreichte Platz 3 und Gold-Status in Holland und wurde auch in Deutschland sowie Belgien in der Top 20 notiert.

Jonathan Jeremiah zu Gast in 1LIVE Plan B

Auch die Folgewerke "Gold Dust" (2012) und "Oh Desire" (2015) brachten weitere Lobeshymnen und nicht zuletzt einen Anruf des legendären James Bond-Komponisten John Barry.

Die Tiefe seines Songschreiber-Handwerks, diese warme, immer etwas weltmüde Stimme, die sich um Melodien schmiegt, all das bündelt Jeremiah auf seinem aktuellen, vierten Studioalbum "Good Day" wie unter einem Brennglas.

Warum gute Vibes gerade aktuell wichtig sind, hat er uns im Interview erzählt: "Es sind harte Zeiten für viele Menschen. Es gibt viele Probleme und Spannungen in der Welt, gerade politisch und Musik schafft es, uns aus diesen harten Zeiten zu befreien."

Im letzten Jahr ist der Singer/Songwriter nach einem Konzert aus Versehen in einer Dusche in einem Kölner Bordell gelandet: "Ich habe in der Kulturkirche gespielt und es gab keinen Backstagebereich. Dann kam der Pfarrer und meinte, wir könnten uns in der Schule nebenan abduschen, aber da waren nicht genug Duschen für uns alle und dann hat er uns nebenan in den Puff geschickt."

Warum ein Song auf seinem Album "U-Bahn" heißt und warum er keine Computer mag, hat Jonathan Jeremiah unseren Moderatoren Tilmann Köllner und Franziska Niesar im Interview verraten.

Mehr Stars zu Gast in 1LIVE:

Stand: 06.11.2018, 16:47