RAF Camora zu Gast in 1LIVE

RAF Camora zu Gast in 1LIVE

Stars in 1LIVE

RAF Camora zu Gast in 1LIVE

Wenige Tage nach seinem Album-Release hat uns RAF Camora am Mittwoch (06.11) im 1LIVE Haus besucht und über sein geplantes Karriereende, die Entstehungsphase von "Zenit" und die Nominierung bei der 1LIVE Krone gesprochen.

RAF Camora ist mit Abstand der erfolgreichste Rapper Österreichs. Nach Nummer 1 Hits wie "Palmen aus Plastik" oder "500 PS", hat der 35-jährige am 1. November sein neues Album "Zenit" veröffentlicht.

In den letzten drei Jahren hatte der Wahl-Berliner drei Nummer-1-Alben in Deutschland, hunderte Millionen Streams, Tourneen durch die großen Hallen. Doch im Rahmen der Album-Promo hat der 35-jährige die Bombe platzen lassen: Mit der Musik rund um das Künstler-Pseudonym RAF Camora ist nach dem neuen Album Schluss.

Im 1LIVE Interview hat er am Mittwoch (06.11) mit Simon Beeck über sein neues Album, das geplante Ende vom Künstler RAF Camora und seine Zukunft als Musiker gesprochen.

RAF Camora zu Gast in 1LIVE Plan B

RAF Camora zu Gast in 1LIVE

1LIVE 06.11.2019 06:20 Min. Verfügbar bis 05.11.2020 1LIVE

Download

Was eine Quote: Zwei Nominierungen - zwei Kronen. RAF Camora hat 2017 und 2018 jeweils die Krone in der Kategorie "Bester Hip-Hop-Act" abgeräumt. Daran möchte er allerdings etwas ändern: "Ich fühle mich für jede Nominierung geehrt. Allerdings wird 'Zenit' das letzte Album als RAF Camora sein - da möchte ich im Krone-Spiel vermutlich nicht mehr mitspielen." Stattdessen weiß er ganz genau, wer den heißbegehrten Preis mit nach Hause nehmen soll: "Mein Bruder Kontra K hat's auf jeden Fall verdient!".

Aufatmen können die Fans allerdings trotzdem: RAF Camora wird nach seinem letzten Album "Zenit" mit der Musik weiter machen: als Produzent und Musiker. "Ich werde mich auf jeden Fall weiterhin musikalisch ausleben".

Ob die Crosspromo von RAF Camora seinem Buddy Kontra K zur 1LIVE Krone in der Kategorie "Bester Hip-Hop-Act" verhilft, zeigt sich bei der Verleihung am 05.12 in Bochum.

Stand: 04.11.2019, 14:05