Juju zur Corona-Krise

Juju

Stars in 1LIVE

Juju zur Corona-Krise

Bei der 1LIVE Krone 2019 hat sie gleich zwei Kronen abgeräumt, ihre Single „Vermissen“ feat. Hennig May ging durch die Decke – jetzt wollte Juju eigentlich auf Tour gehen. Aber auch ihre Tour wurde wegen der Corona-Krise natürlich abgesagt. Wann sie nachgeholt werden kann, steht noch nicht fest. Im 1LIVE Interview hat die Rapperin uns gesagt, wie sie jetzt ihren Alltag und ihr Business meistern will.

Eins steht fest, Juju macht genau das, was wir jetzt alle machen müssen: Möglichst viel zu Hause in ihrer Wohnung in Berlin bleiben, möglichst keine sozialen Kontakte aber trotzdem versuchen einen kühlen Kopf zu bewahren:

"Ich versuche mir jetzt auch nicht Sorgen zu machen die ganze Zeit , weil das bringt auch nicht so viel. Ich hoffe einfach, dass die Leute nicht austicken oder so, weil manche ihren Job verlieren. Auch viele aus meinem Umfeld, die dann vielleicht ihre Miete nicht zahlen können und so. Ich hoffe, dass denen einfach geholfen wird und man sich auch gegenseitig hilft und seine Freunde auch supportet. Damit nicht irgendwelche Leute auf der Strecke bleiben jetzt."

Das ganze Interview mit Juju gibt es hier

Juju im 1LIVE Interview

1LIVE 23.03.2020 04:20 Min. Verfügbar bis 23.03.2021 1LIVE

Doch was tun die ganzen Künstler jetzt, wenn sie nicht auf Tour gehen können? Juju glaubt, dass viele jetzt die Zeit nutzen werden, um neue Musik zu machen, die sie dann releasen, sobald das Corona-Chaos vorbei ist: "Wenn vielleicht bald hoffentlich alles wieder normal ist, dann kommen bestimmt alle mit ihren Songs um die Ecke. Das wird bestimmt geil!"

Stand: 23.03.2020, 12:32