Alice Merton zu Gast in 1LIVE

Alice Merton in 1LIVE

Stars in 1LIVE

Alice Merton zu Gast in 1LIVE

Alice Merton hat uns besucht und ihr Debütalbum "MINT" mitgebracht. Warum "No Roots" von den großen Plattenfirmen abgelehnt wurde und was die Singer/Songwriterin vom Brexit hält, hat sie uns im 1LIVE-Interview verraten.

Ihrer Hit-Single "No Roots" konnte man im Jahr 2017 kaum entkommen. Mit dem Track eroberte Alice Merton nicht nur weltweit die Charts, sondern landete auch einen viel umjubelten Auftritt in der "Tonight-Show" von Jimmy Fallon.

Die großen Plattenfirmen hatten vor der Veröffentlichung allerdings kein Interesse an dem Song und meckerten stattdessen: "'No Roots' funktioniert nur, wenn du einen Remix daraus machst. Sonst läuft das nicht im Radio." So kann man sich täuschen.

Alice Merton zu Gast in 1LIVE

1LIVE 23.01.2019 04:58 Min. Verfügbar bis 23.01.2020 1LIVE

In den letzten zwei Jahren hat Alice an den Tracks für ihr Debütalbum "MINT" gearbeitet. Eine lange Zeit. Elf Songs sind dabei rausgekommen: "Es war eine schwere Geburt. Ich bin erleichtert, aber auch ängstlich, weil ich nicht weiß, wie die Leute reagieren und wie es ankommt."

Merton stammt aus einer deutsch-englischen Familie. Da ist natürlich auch der Brexit ein Thema: "Ich finde es sehr traurig, was in Großbrittanien passiert. Viele haben sich nicht vorgestellt, dass so etwas passieren könnte. Und jetzt stecken wir in der Scheiße drin. Ich hoffe, dass England eine zweite Chance bekommt."

Was sie von Plastikgeschirr hält und warum der "King Of Pop" Michael Jackson ein großer Einfluss war, hat Alice Merton unseren Moderatoren Olli und Micha im 1LIVE-Interview verraten.

Stand: 22.01.2019, 10:04