Sarah Bosetti - "Ich hab nichts gegen Frauen, du Schlampe!"

Sarah Bosetti - "Ich hab nichts gegen Frauen, du Schlampe!"

1LIVE Stories.

Sarah Bosetti - "Ich hab nichts gegen Frauen, du Schlampe!"

Die bösen Ausländer. Die dumme Frau. Die da oben. Das sind nur drei von sechs Kapitelüberschriften im neuen Buch von Sarah Bosetti. In "Ich hab nichts gegen Frauen, du Schlampe!" nimmt sie sich all den Hass vor, den sie im Internet finden konnte, und wandelt ihn in fantastische Liebesgedichte um. 

"Frau Bosetti, ich hoffe, dass sie bald ein Axtmörder besucht." Diesen und andere schlimme Sätze musste sich Sarah Bosetti in den vergangenen Jahren durchlesen. Unter Facebookposts, unter Youtube-Videos, unter Tweets oder in ihrem E-Mail-Postfach. Damit ist sie nicht allein, Hatespeech im Internet ist längst nichts Neues mehr und erst recht nicht selten, aber anstatt mit Gegenhass darauf zu reagieren versucht Sarah Bosetti es mit Liebe.

Sarah Bosetti "Ich hab nichts gegen Frauen, du Schlampe!"

1LIVE Stories. 09.02.2020 44:25 Min. Verfügbar bis 08.02.2021 1LIVE

Download

Insgesamt vierzig Hasskommentare finden sich in ihrem Buch. Darunter auch der Titel vom Buch, die Drohung mit dem Axtmörder oder so qualifizierte Aussagen wie "Blöde Kuh!!". Auf all das antwortet Sarah mit kleinen Gedichten. Sie erklärt den anonymen Schreibern, warum das mit dem Axtmörder keine gute Idee wäre und dass wir Menschen viel von Kühen lernen können – vor allem in Sachen Selbstlosigkeit. 

Falls ihr euch fragt, warum Sarah Bosetti so viel Hass im Netz bekommt: Sie war mal Poetry Slammerin, ist heute auf allen möglichen Bühnen zu sehen und zu hören, hat eine eigene Kolumne im Radio, drei andere Bücher geschrieben und sie ist eine Frau. Das reicht heute leider schon aus, um von einer kleinen aber lauten Menschengruppe digital beleidigt zu werden. 

Das Buch in einem Satz

Sarah Bosetti macht genau das Richtige, nämlich Schlechtes zu Gutem. 

Besonders weil

Es kein Gedicht in diesem Buch gibt, das ohne gute Pointe und einen sehr wahren Kern auskommt. 

Für Fans von

Schlauen Gedichten mit Witz und Zynismus. Aber auch für alle, die eigentlich gar keine Gedichte mögen. 

Stand: 28.01.2020, 16:24