257ers feat. Captain Jack - "Akk & Feel It"

1LIVE Krone 2018 - 257ers in der Fotobox

Neu für den Sektor

257ers feat. Captain Jack - "Akk & Feel It"

Von Ann Kristin Schenten

Der Musiksender Viva hat nach 20 Jahren zum Jahreswechsel den Sendebetrieb eingestellt. Der ehemalige Moderator Mola Adebisi, greift, für das Video zur neuen Single der 257ers, aber trotzdem nochmal zum Viva-Mikro und kündigt "AKK & Feel it (feat. Captain Jack)“ an.

Mit Viva und der Eurodance-Legende Captain Jack (Eh-Oh Captain Jack) liefern die 257ers jetzt schon das wohl trashigste Hip-Hop-Video des Jahres. Mit Lines wie: "Ramalem-Dingdong, Ramalema-Dingdong. Ich will in der Urlaub mit 'ner Fernbedienung hinkomm'“, zeigen sie, dass uns hier wieder hauptsächlich Unsinn erwartet. Aber das können die 257ers eben besonders gut

257ers feat. Captain Jack - "Akk & Feel It"

1LIVE Neu für den Sektor 17.01.2019 00:30 Min. Verfügbar bis 17.01.2020 1LIVE

Die 257ers holen aber nicht nur die 90er zurück, sondern auch ihre eigenen Anfänge. Anfang 2012 haben sie den Schlachruf "Akk“ erfunden, der war sogar mal in der Auswahl zum Jugendwort des Jahres. Die 257ers rappen damit natürlich nicht über die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer, sondern beschreiben mit "Akk“ ihr Lebensgefühl.

"Akk & Feel It" in 140 Zeichen

Wer noch nicht über das Ende von Viva hinweg ist, ist hier genau richtig. Wer keine Ahnung hat, was Viva überhaupt ist – auch.

Angeberwissen

Captain Jack hat in Deutschland nie wirklich an die Erfolge in den 90er Jahren anknüpfen können. In Japan ist er aber extrem beliebt, deswegen werden viele ihrer Singles auch nur dort veröffentlicht. Der Track mit den 257ers wird es aber wohl nicht nach Japan schaffen. Oder doch?!

"Akk & Feel It" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 18.01.2019, 00:01