Yungblud

Neu für den Sektor

YUNGBLUD - "Tissues"

Stand: 09.09.2022, 00:05 Uhr

Yungblud veröffentlicht sein drittes Studioalbum, nutzt für seinen Song „Tissues“ ein Sample von The Cure und löst sich mit dem Track von seiner eher düsteren und melancholischen Herangehensweise.

Von Veronika Vielrose

Album Nummer Drei hat UK-Rocker Yungblud kurzerhand nach sich selbst benannt. Oft ein Anzeichen dafür, dass ein Album persönlich wird und einen beim Hören hinter die Kulissen des Artists blicken lässt. Auch im Fall von Yungblud ist das so. In einem Instagram Post zum Album schrieb er selbst, dass er beim Schreiben des Albums eine ganz neue Seite von sich kennenlernen konnte, die er noch nicht kannte: „[…] I have thought and felt this record so deeply. I went to a part of myself that I didn’t know was there. I studied it, I bathed in the emotion, tried to solve the equation and come up with an answer (at least for now) from love to pain, adoration to abandonment, laughter to betrayal.“

YUNGBLUD - Tissues

1LIVE Neu für den Sektor 11.09.2022 00:30 Min. Verfügbar bis 11.09.2023 1LIVE


Mit auf der Platte ist auch der Song „Tissues“, für den sich Yungblud kurzerhand „Close To Me“ von The Cure geschnappt und gesampled hat. Das Original ist schon sehr tanzbar und uplifting – und das ist bei „Tissues“ nicht anders! „Everybody wants to feel love“ singt Yungblud in der Hook, debattiert im Song über das Gefühl vom „verliebt sein“ und dem daraus resultierenden Herzschmerz, wenn es dann doch nicht funktioniert.

Angeberwissen

The Cure haben einen riesengroßen Einfluss auf Yungblud als Person genommen. Dementsprechend war der Sänger auch aufgeregt, als er eine Mail an Robert Smith verfasste, um die Freigabe für „Close to me“ zu bekommen, wie er dem britischen NME erzählte: „I emailed and was like, ‘Hello Robert Smith of the Cure… ‘Close To Me’ – probably the most iconic British beat of all time. May I use it in the song? […] But he got back in a couple days. He types in all caps […] ‘HELLO DOM, YOU CAN USE IT ALL GOOD HERE, LOVE ROBERT.’ Called my boys up and […] It was like a mosh pit – my boys in the North were like, ‘YOOOOOO!’”

Für Fans von

Willow, Kenny Hoopla und Machine Gun Kelly