YouNotUs & Janieck & Senex - "Narcotic"

YouNotUs

Neu für den Sektor

YouNotUs & Janieck & Senex - "Narcotic"

Von Madeleine Sabel

„Narcotic“ von Liquido ist eine der  Hymnen der 90er. Die Melodie hat sich eingebrannt und auch 20 Jahre später wird der Track der der Alternative Rockband noch auf Partys gezockt. Zeit für einen neuen Anstrich, finden Younotus, Janieck & Senex.

Das Berliner Duo Younotus hat schon einige Hits gelandet. Das Remake des Reamonn Songs „Supergirl“ ist mit 75 Millionen Streams die bisher erfolgreichste Single der beiden DJs. An das Erfolgsrezept knüpfen sie jetzt mit „Narcotic“ an.

YouNotUs & Janieck & Senex - "Narcotic"

1LIVE Neu für den Sektor 14.06.2019 00:30 Min. Verfügbar bis 13.06.2020 1LIVE

Liquido-Frontman Wolfgang Schrödl aka Senex hat daran selbst mitgewirkt. Dieser feiert mit dem Rework eine Premiere unter dem neuen Künstlernamen. Zusammen steuern er und der niederländische Singer-Songwriter Janieck die Vocals bei. Janieck hat auch schon mit Alle Farben und Lost Frequencies zusammengearbeitet.

Soundtechnisch sind bei „Narcotic“ zwar die charakteristischen Synthies des Orginaltracks erhalten geblieben, ansonsten dominieren vor allem Tropical House-Beats mit viel Liebe zum Detail, wie etwa die leichten Gitarrenklänge in den Strophen.

"Narcotic" in 140 Zeichen

Aus Rockhymne mach Dance-Track – so lautet die bewährt Devise von Younotus und macht „Narcotic“ perfekt für jede Beachparty!

Angeberwissen

Younotus, Janieck und Alle Farben haben eine längere gemeinsame Vergangenheit. Diverse gemeinsame Features und Younotus haben komplett das letzte Album „Music Is My Best Friend“ von Alle Farben produziert. Liquido sind mit „Narcotic“ ein echtes One-Hit-Wonder geblieben.

"Narcotic" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 21.06.2019, 00:20