Young Marco

Neu für den Sektor

Young Marco - "What You Say?"

Stand: 22.01.2023, 00:05 Uhr

Young Marco gibt mit “What You Say?” einem Sample ein Revival, das schon einmal zu einem Mega-Hit geführt hat. Der Produzent aus Amsterdam holt trotzdem seinen ganz eigenen Vibe raus.

Von Daniel Vogrin

Im Mainstream bekannt geworden ist die Stimme von Young Marcos „What You Say?“ schon 2009. Auch damals verhalf das Original Jason Derulo schon zu seinem ersten Hit. Das Original kommt eigentlich von der britischen Sängerin Imogen Heap. Sie hat es einfach nur bei ihrer Stimme und dem Vocoder-Effekt belassen. Diese ganz besondere Stimmung nimmt sich jetzt Young Marco als Vorlage für seine ganz eigene Ekstase.

Young Marco - What You Say?

1LIVE Neu für den Sektor 22.01.2023 00:30 Min. Verfügbar bis 22.01.2024 1LIVE


Nach den tragenden Vocals entscheidet sich Young Marco für einen überraschenden Bruch: Die Instrumental-Hook übernimmt, die ein bisschen an Euro-Dance aus den 90ern erinnert. Das Hype-Genre von damals, ist gerade in der elektronischen Szene wieder im Trend. Diesen Bruch im Song erwartet man nach der tragenden Stimme von Imogen Heap überhaupt nicht. Das passt zu Young Marcos Philosophie. In einem Statement meint er über seine Musik: „Sich stets über die Erwartungen hinwegzusetzen“ und das tut er mit „What You Say?“

"What You Say?" in 140 Zeichen

Young Marco verpackt mit “What You Say?” die tragende Stimme von Sängerin Imogen Heap in seinen eigenen Sound. Er bricht die getragene Stimmung und überrascht damit.

Für Fans von

Southstar, Ski Aggu und Eliza Rose.