Ufo361 - "Shit Changed"

UFO361

Neu für den Sektor

Ufo361 - "Shit Changed"

Von Isabel von Glahn

Ufo361 ist unermüdlich. Nachdem er die 2.0-Version seines Tracks „Emotions“ feat. Céline veröffentlicht hat und seine Fans an seinem Herzschmerz teilhaben lässt, released er mit „Shit Changed“ ein Gefühlsupdate.

Die Musikindustrie treibt die Release-Dichte immer weiter nach oben. Vor allem in der Deutschrap-Szene werden neue Tracks in einer auffallend kurzen Taktung veröffentlicht. Ufo361 scheint das aber nicht herauszufordern, stattdessen produziert er easy zwei Alben pro Jahr. Sein eigenes Label Stay High wuchs zusammen mit ihm zu einem der einflussreichsten Independet-Label Deutschlands heran. Beruflich läuft es für Ufuk Bayraktar aka. Ufo361 besser denn je – privat aber leider eher nicht so.

Ufo361 - Shit Changed

1LIVE Neu für den Sektor 24.07.2020 00:30 Min. Verfügbar bis 24.07.2021 1LIVE


„Shit changed, aber du bist auf’m Display / Alles changed, aber das mit uns wohl nicht, ey.“ Ufo361 trägt ein gebrochenes Herz mit sich rum. Das wird nicht nur in seinen aktuellen Tracks deutlich, sondern auch in seinen nächtlichen Instagram-Stories. Wilde Partynächte, übermäßiger Konsum und Luxus sind die eigentlichen Themen mit denen sich Ufo361 auseinandersetzt. Mit Liebeskummer scheint ihn das alles aber nicht mehr glücklich zu machen.

Trotz der üblichen Statussymbole wirkt Ufo361 in „Shit Changed“ reservierter. Aktuell macht er Urlaub in Italien und hat seine Mietvilla direkt genutzt, um dort sein neues Musikvideo zu drehen. Der Track ist schlichter, wirkt weniger fordernd und wird vom Refrain getragen. Musikproduzent und Songwriter Sonus030 war bei „Shit Changed“ beteiligt und begleitet Ufo361 schon seit 2018. Sonus030 arbeitet regelmäßig mit Künstlern wie Kool Savas, KC Rebell oder Kontra K zusammen.

"Shit Changed" in 140 Zeichen

Ufo361s gebrochenes Herz scheint langsam zu heilen. Nach „Emotions“ und „Emotions 2.0“ versucht er in „Shit Changed“ wieder nach vorne zu sehen.

Angeberwissen

Ufo361 gibt sich sehr viel Mühe mit seinem Merchandise. Für seine neue Single „Shit Changed“ hat er eine rote Vinyl in Herzform herausgebracht. In einer vorherigen Fan-Box war auch schon mal eine Kette mit einem Nachguss seiner Grills.

"Shit Changed" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 24.07.2020, 00:09