Ufo361 - "Pass auf wen du liebst"

Ufo361

Neu für den Sektor

Ufo361 - "Pass auf wen du liebst"

Von Katrin Elsner

Im November gab Ufo361 sein wirklich letztes Konzert,  inszenierte sogar seine eigene Beerdigung, verschwand von der Bühne und wollte dauerhaft von der Bildfläche verschwinden.

Allerdings hat Ufo361 in den letzten Monaten in Wirklichkeit mit seinem Team in Los Angeles verbracht, um dort an seinem neuen Album "Wave" zu arbeiten. Bisher ist zwar noch nicht bekannt, wann das Album erscheint, aber mit dem Track "Pass auf wen du liebst" liefert der Rapper jetzt zumindest den ersten Vorgeschmack.

Ufo361 - "Pass Auf Wen Du Liebst"

1LIVE Neu für den Sektor 22.03.2019 00:30 Min. 1LIVE

Seine kurze Auszeit vor "Wave" hat sich direkt ausgezahlt. Noch nie hatte Ufo361 in den ersten 24 Stunden so wie Streams wie beim neuen Song und das feiert nicht nur er, sondern auch Buddy Capital Bra auf den Social Media-Kanälen richtig ab.

Im Song geht's um die falschen Freunde und nicht vertrauenswürdigen Frauen, die sich manchmal in sein Leben schleichen. "Pass auf wen du liebst" ist die Warnung vor gebrochenen und kalten Herzen, die durch die falschen Menschen um einen herum entstehen. Ein klares Statement für einen Comebacksong!

"Pass auf wen du liebst" in 140 Zeichen

Autotune-Hip-Hop mit der Warnung vor den falschen Freunden. Ufo361 feiert mit "Pass auf wen du liebst" nach nur vier Monaten sein Comeback!

Angeberwissen

Sein Künstlername "Ufo361" entsteht aus seinem eigentlichen Namen Ufuk und der alten Postleitzahl von Berlin Kreuzberg - ganz simpel eigentlich.

"Pass auf wen du liebst" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 22.03.2019, 00:09