Twocolors - "Lovefool"

Twocolors

Neu für den Sektor

Twocolors - "Lovefool"

Von Daniel Vogrin

„Lovefool“ dürfte dem ein oder anderen bekannt sein, denn den Song gab es schon einmal. Twocolors‘ Version ist trotzdem völlig anders und das war dem Berliner Duo auch wichtig.

In einem Interview meinten Twocolors, dass sie „Lovefool“ nicht einfach covern, sondern neu interpretieren wollten. Das ist ihnen auf jeden Fall gelungen, denn viele Elemente des Originals besitzt ihre Version nicht mehr, abgesehen von der eingehenden Gesangsmelodie und dem Text. Ende der 90er war „Lovefool“ der Band The Cardigans im Original bereits ein Hit. Damals war er von der markant hohen Stimme der Sängerin Nina Persson und den funky Gitarren geprägt. Das Produzeten-Duo Twocolors hat diese Elemente durch eine sanfte Männerstimme, eine Menge Beat und Synthie-Sounds ersetzt.

twocolors - Lovefool

1LIVE Neu für den Sektor 03.07.2020 00:30 Min. Verfügbar bis 03.07.2021 1LIVE

Twocolors sind die Musiker Emil Reinke und Pierre-Angelo Papaccio. Die beiden haben sich 2015 auf einer Party in Berlin kennengelernt und direkt in ihrem Debütjahr noch ihren ersten und bisher erfolgreichsten Hit rausgebracht – „Follow You“ zusammen mit Muringa. Pierre und Emil wollten gleich aufs Ganze und gründeten mit ihrem Start auch gleich ein eigenes Label. „Wir wollten jeden einzelnen Schritt verstehen, darüber lernen und selbst ausführen können“, meinten die Musiker.

„Lovefool“ ist der erste Track der bei einem großen Major-Label. Warum jetzt doch die Unabhängigkeit aufgeben? Twocolors haben ihre Gründe: „Wir möchten noch mehr Leute erreichen mit unserer Musik. Und die Synergien nutzen, die sich daraus ergeben.“ Mit ihrer Version von „Lovefool“ sind sie dafür auf einem guten Weg.

"Lovefool" in 140 Zeichen

„Lovefool“ ist ein Cover von The Cardigans. Twocolors machen es dann aber doch anders: Hier trifft sanfte Männerstimme auf Dance-Beat.

Angeberwissen

Emils Vater ist der Gitarrist von Rammstein, Paul Landers. Für den Song „Radio“ der Band haben Twocolors sogar einen offiziellen Remix produziert. Emils Vater darf mit als Erstes neue Tracks des Producer-Duos hören.

"Lovefool" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 24.07.2020, 00:00