24kGoldn feat. DaBaby - "Coco"

24kGoldn

Neu für den Sektor

24kGoldn feat. DaBaby - "Coco"

Von Jennifer Metaschk

Gemeinsam durch den Heartbreak: Die beiden TikTok-Helden 24kGoldn und DaBaby verbrüdern sich und droppen die Single „Coco“.

Während für die meisten Menschen 2020 ein eher schwieriges Jahr war, haben diese beiden einen ganz schönen Lauf: 24kGoldn und DaBaby kann man zum Jahresende als Gewinner-Typen sehen. Während DaBaby schon das ganze Jahr einen Erfolg nach dem anderen feiert erzielt und zuletzt unter anderem mit Dua Lipa zusammengearbeitet hat, fährt 24kGoldn grade erst hoch. Wer könnte also besser kollaborieren als die beiden? Und genau das haben sie auch gemacht. Dabei rausgekommen ist der Hit „Coco“.

24kGoldn feat. Da Baby - Coco

1LIVE Neu für den Sektor 18.12.2020 00:30 Min. Verfügbar bis 18.12.2021 1LIVE


In „Coco“ treffen nicht nur 24kGoldn und DaBaby aufeinander, sondern auch Elemente unterschiedlicher Genres. Akustik-Gitarren werden mit intensiven Drums und Synthies gemischt – Pop mit Trap und R’n’B. Das Ergebnis: Ein stimmiger Gute-Laune-Beat. Dazu Lyrics, die von gestörten Beziehungen erzählen. Zeilen wie „Coco Chanel, can you keep your hands to yourself?“ und „They wasn't 'bout what I was 'bout "  zeichnen ein Bild von Betrug und Vertrauensmissbrauch. Durch die Struktur erinnert „Coco“ auch an 24kGoldns Hit „Mood“.

Dadurch, dass „Mood“ bei TikTok komplett steil gegangen ist, konnte 24kGoldn dieses Jahr so richtigen Erfolg genießen. Die Single, die er mit Iann Dior veröffentlicht hat, war bereits 5 Wochen auf Platz 1 in den Single-Charts der USA und hat weltweit über 900 Millionen Streams. Aber auch DaBaby ist schon ein richtiger TikTok-Held: Sein Song „Rockstar“, den er mit Roddy Ricch rausgehauen hat, ist richtig viral gegangen. Und das Video zu seiner Remix-Version von Dua Lipas „Levitating“ ist sogar in Kooperation mit TikTok entstanden.

"Coco" in 140 Zeichen

Wenn sich irgendwer in 2020 als Gewinner zählen kann, dann auf jeden Fall 24kGoldn und DaBaby. Mit „Coco“ hauen die beiden ihren nächsten Hit raus.

Angeberwissen

Auch wenn es in „Coco“ um Beziehungen geht, ist der Titel und Refrain des Songs eine Hommage an Gabrielle Bonheur „Coco“ Chanel, die Gründerin des französischen Luxus-Mode-Hauses. Nicht nur, dass jede Zeile im Refrain mit dem Namen anfängt, auch die „Coco Chanel, double-C lock on the belt“ weist auf das Label in. Das Logo sind nämlich zwei gekreuzte Cs.

"Coco" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 18.12.2020, 00:00