Tom Gregory - "Small Steps"

Tom Gregory

Neu für den Sektor

Tom Gregory - "Small Steps"

Von Daniel Vogrin

Für Tom Gregory war die Teilnahme bei „The Voice“ die „schmerzlichste Erfahrung seines Lebens“. Seine Schauspielkarriere hat er hingeschmissen, weil ihn schauspielern verrückt gemacht hat. Jetzt ist er zurück bei der Musik, seiner ersten Liebe. Mit seiner vierten Single „Small Steps“.

Mit 16 Jahren hat Tom Gregory in seiner Heimat, in England bei „The Voice“ teilgenommen. Ziemlich bitter. Der Sänger ist schon beim ersten Vorsingen ausgeschieden. Damals dachte er sich: „Fuck, ich bin nicht gut genug.“ Danach lag der Fokus erstmal auf der Schauspielerei. Tom arbeitete für 5€ die Stunde im Theater und spielte dann sogar eine Rolle in der BBC TV-Serie „The A Word“. Danach war für Tom klar: „Letztendlich war die Musik meine erste Liebe und ich bin froh, zu ihr zurückgefunden zu haben.“

Tom Gregory - "Small Steps"

1LIVE Neu für den Sektor 08.08.2019 00:30 Min. Verfügbar bis 07.08.2020 1LIVE

Tom Gregory spielte sich durch Großbritanien, dann durch Deutschland. Er eröffnete Shows für Jessie J. oder Will.I.Am und bekam in Hamburg seinen Plattenvertrag. Mit „Small Steps“ geht Tom weg von elektronischen Sounds und zurück zu Gitarre, Bass Klavier und Schlagzeug. Auf Instagram sieht man Tom Gregory schon wieder im Studio. „Small Steps“ wird sicherlich nicht der letzte Song sein, den wir von Tom Gregory dieses Jahr noch zu hören bekommen.

"Small Steps" in 140 Zeichen

„Komm mit mir, das wird gut!“ – so kann man sich die passende Situation zum Song vielleicht vorstellen. „Small Steps“ fühlt sich leicht an. - Sommer-Gefühl!

Angeberwissen

Anfang des Jahres hat Tom erzählt, dass er noch auf dem Dachboden seiner Eltern wohnt. Ob das noch lange so bleibt?

"Small Steps" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 09.08.2019, 00:19