The Weeknd - "Save Your Tears"

The Weeknd

Neu für den Sektor

The Weeknd - "Save Your Tears"

Von Natalie Driever

„Save Your Tears“ ist die vierte Single-Auskopplung von The Weeknds erfolgreichen Album „After Hours“, welches er im letzten Jahr gedroppt hat. jetzt liefert der Sänger endlich das passende Musikvideo. Darin überrascht er mit einem komplett anderem Look.

Vor allem im letzten Jahr hat The Weeknd krass abgeliefert! Mit seinem vierten Studioalbum „After Hours“ hat der Kanadier gleich mehrere Hits gelandet. Von „Blindig Lights“ über „In Your Eyes“ bis hin zu „Too Late“. Fun Fact: Die dazugehörigen Musikvideos bauen alle aufeinander auf und erzählen eine Story. Was genau dahintersteckt, wird unter den Fans allerdings noch stark diskutiert. Eins lässt sich aber sagen: In jedem Video geht’s ziemlich blutig zu.

The Weeknd - Save Your Tears

1LIVE Neu für den Sektor 31.01.2021 00:30 Min. Verfügbar bis 31.01.2022 1LIVE


Jetzt hat der Kanadier für „Save Your Tears“ sein nächstes Musikvideo releast. Das ist zwar weniger blutig, aber genauso abgefahren wie die Vorläufer! Mit einem komplett neuem Gesicht - aufgespritze Lippen inklusive - singt er in einer Bar vor einem maskiertem Publikum, tanzt auf Tischen und wedelt mit einer Spielzeugpistole herum. Musikalisch knüpft der Song dabei ebenfalls an seine Vorgänger an: 80er Synth-Sound, alles etwas düster verpackt.

Auch inhaltlich setzt The Weeknd da an, wo er in „Too Late“ aufgehört hat: „Girl, take me back 'cause I wanna stay / Save your tears for another / realize that I'm much too late / And you deserve someone better“.Damit spielt der Sänger wieder auf eine vergangene Beziehung an, die scheinbar wegen ihm scheiterte. Trotz großer Reue weiß er, dass es für ihn kein Zurück in diese Beziehung gibt. Welche seiner Ex-Girlfriends damit gemeint ist, ist noch unklar – auch wenn bereits mehrere Vermutungen aufgestellt wurden.

Wer dem Sänger allerdings nicht von der Seite gewichen ist, ist Musikproduzent Max Martin. Der gehört zu den wohl krassesten Songwritern und Musikproduzenten überhaupt! Er hat er nicht nur für The Weeknd, sondern auch für Künstler wie Lady Gaga, Britney Spears, Ed Sheeran oder auch Ariana Grande gearbeitet. Gefühlt gibt es kaum einen Popstar, mit dem Max Martin noch nicht zusammengearbeitet hat!

"Save Your Tears" in 140 Zeichen

Mit seiner vierten Single-Auskopplung “Save Your Tears” knüpft The Weeknd nicht nur am 80s-Sound seiner Vorläufer an, sondern spielt auch auf alte Beziehungen an.

Angeberwissen

The Weeknd, der mit echtem Namen Abel Makkonen Tesfaye heißt, hat sich früher öfters mal am Wochenende für mehrere Tage aus dem Staub gemacht. Daran ist auch sein Künstlername angelehnt. Weil es allerdings schon eine kanadische Band namens „The Weekend“ gibt, hat der Sänger damals einfach das dritte „e“ im Namen weggelassen.

"Save Your Tears" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 29.01.2021, 00:15