Taylor Swift

Neu für den Sektor

Taylor Swift - "Anti-Hero"

Stand: 28.10.2022, 00:20 Uhr

Taylor Swift schlägt in der Single „Anti-Hero“ aus ihrem neuen Album „Midnights“ eher düstere Töne an und zeigt sich im dazugehörigen Musikvideo humorvoll, aber auch so verletzlich wie nie.

Von Isabel von Glahn

Am 21. Oktober ist Taylor Swifts zehntes Album „Midnights“ erschienen. Der US-Star spricht seit Monaten darüber, dass es das persönlichste und ehrlichste Album ist, das sie je aufgenommen hat. In „Anti-Hero“ beschreibt die 32-Jährige zum ersten Mal ganz konkret, welche Unsicherheiten sie begleiten und von welchen Alltagsgeistern sie sich verfolgt fühlt. Diese subjektiven Selbstzweifel lösen starkes Unwohlsein aus – ein Gefühl, mit dem sich sicher viele identifizieren können. Der Sound von „Anti-Hero“ ist dabei sehr zurückhaltend und unterstreicht die starken Lyrics.

Taylor Swift - "Anti-Hero"

1LIVE Neu für den Sektor 30.10.2022 00:30 Min. Verfügbar bis 30.10.2023 1LIVE


Im Musikvideo zu „Anti-Hero“ zeigt Taylor Swift die Momente, in denen sie sich unwohl fühlt, verbildlicht ihre verschiedenen Ängste durch kleine Alltagsmonster, trifft eine aufbrausende Version von sich selbst zum Besäufnis und ist am Ende auf ihrer eigenen Beerdigung. Trotz des emotionalen Themas ist das Musikvideo sehr humorvoll, aufwändig produziert und repräsentiert ihre Art und die Ehrlichkeit des neuen Albums.

Angeberwissen

Fans von Taylor Swift haben lange auf „Midnights“ gewartet und das neue Musikvideo zu „Anti-Hero“ direkt zu einem viralen Hit geklickt. In nur 39 Minuten hat das Video schon über eine Million Aufrufe, mittlerweile sind es sogar schon weit über 32 Millionen.