Surf Mesa feat. Emilee - Ily (I Love You Baby)

Surf Mesa

Neu für den Sektor

Surf Mesa feat. Emilee - Ily (I Love You Baby)

Von Natalie Driever

Das komplette Newcomer-Paket! Mit „Ily (I love you Baby)“ hat Newcomer-DJ Surf Mesa den Klassiker „Can't take my eyes off you“ von Frankie Valli neu aufgelegt. Dazu holt er sich die Newcomerin Emilee mit ins Boot und gemeinsam sorgen sie mit LoFi-Beats für das perfekte Urlaubsfeeling.

Surf Mesa ist gerade mal 19 Jahre alt und macht trotzdem schon ziemlich lange Musik. In einem Interview verrät er, dass er sich in der dritten Klasse mit der Hilfe seines großen Bruders eine Musikproduktions-Software runtergeladen hat. Beigebracht hat er sich alles durch Youtube-Tutorials. Zu seinen größten Inspirationen zählt der US-Amerikaner die Produzenten Odesza und auch Petit Biscuit, der letztes Jahr mit „Sunset Lover“ den perfekten Sundowner-Soundtrack geliefert hat. Dem steht „Ily“ in nichts nach: Warme Bedroom-Beats und verträumte Klänge machen den Song zum absoluten Chill-Hit.

Surf Mesa - ily

1LIVE Neu für den Sektor 03.04.2020 00:30 Min. Verfügbar bis 03.04.2021 1LIVE

Als Unterstützung holt er sich Emilee Flood her. Die 20-Jährige kann nicht nur gut singen, sondern wird auch als Tik Tok-Star ziemlich abgefeiert. Auf der Plattform veröffentlicht sie regelmäßig Videos in denen sie zum Beispiel Songs von Billie Eilish covert. Ihre ruhige und sanfte Stimme sticht dabei krass hervor! Zusammen haben die beiden einen chilligen EDM- Remix geliefert, den wir im Sommer sicher noch öfters hören werden. Denn die Lofi-Beats kombiniert mit Emilee’s Engels-Stimme eignen sich optimal zum chillen in der Sonne.

"Ily (I Love You Baby)" in 140 Zeichen

Der perfekte Sommer-Track! Mit „Ily (I love you Baby)“ kann man sich, vor allem jetzt, von Zuhause aus in den Urlaub träumen.

Angeberwissen

Surf Mesa heißt mit richtigen Namen Powell Aguirre. Weil er sich in der Schule auch für’s Programmieren interessiert hat, wollte er ursprünglich an einer Technik-Hochschule in Seattle studieren. Doch so weit sollte es nicht kommen: Kurz davor brach er sich das Bein und war gezwungen, drei Wochen im Bett liegen zu bleiben, sodass er ganz viel Zeit für seine Musik hatte. Dadurch wurde ihm immer mehr klar was er will: Nämlich Musik Produzieren.

"Ily (I Love You Baby)" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 17.04.2020, 00:00