Sofi Tukker

Neu für den Sektor

Sofi Tukker - "Summer In New York"

Stand: 06.05.2022, 00:04 Uhr

Sofi Tukker haben mit „Summer in New York“ den Track für jede Daydrinking-Party produziert und sind damit perfekt für den Sommer vorbereitet. Spätestens im Refrain singen alle mit, denn das hat schon einmal geklappt.

Von Daniel Vogrin

Das immer wiederkehrende „da da da da“ in „Summer in New York“ wurde von der Sängerin Suzanne Vegas in den 80ern schon gesungen. Das Sample aus ihrem Song „Tom‘s Diner“ gibt Sofi Tukkers Track die Leichtigkeit, die ihn zum Sommersong macht.
Dieses leichte Lebensgefühl wird auch in Zeilen wie „I've got all day long just to walk down the street“, von Sängerin Sophie Hawley-Weld nochmal klar.

Sofi Tukker - "Summer In New York"

1LIVE Neu für den Sektor 08.05.2022 00:30 Min. Verfügbar bis 08.05.2023 1LIVE


Der entspannte Ohrwurm „Summer in New York“ ist auf dem neuen Album „WET TENNIS“ von Sofi Tukker drauf. Drei Jahre haben sie an dem gearbeitet, zu großen Teilen während der Pandemie, hat das Duo bei Instagram geschrieben. „Wir haben eine Menge emotionaler Songs geschrieben, aber wir haben uns entschieden, ein Werk zu schaffen, das optimistisch stimmt. Auf jeden dramatischen Song folgt ein hoffnungsvoller Song“, meint die Band außerdem. „Summer in New York“ gehört definitiv zu den hoffnungsvollen Songs.

"Summer in New York" in 140 Zeichen

Für „Summer in New York“ haben sich Sofi Tukker Hilfe aus den 80ern geholt und produzieren damit den perfekten Vibe für Daydrinking am Pool.

Angeberwissen

Tucker Halpern hat sich passend zum Albumtitel „WET TENNIS“ zwei Tennis-Schläger mit den Initialen von Sofi Tukker tätowieren lassen. Das mit den Tennisschlägern zieht die Band durch. Auf der Release-Party des Albums waren auch die Deckenlampen mit Tennisschlägern dekoriert.