Shawn Mendes & Justin Bieber - "Monster"

Shawn Mendes

Neu für den Sektor

Shawn Mendes & Justin Bieber - "Monster"

Von Isabel von Glahn

Shawn Mendes und Justin Bieber veröffentlichen ihre erste gemeinsame Kollaboration und lassen damit Fanherzen höherschlagen. In der Single „Monster“ thematisieren die beiden Künstler ihre Ängste darüber, Erwartungen nicht gerecht werden und dem Erfolgsdruck nicht standhalten zu können.

Shawn Mendes und Justin Bieber hatten in der Vergangenheit wenig Berührungspunkte miteinander. Die Gerüchte, dass die beiden Rivalen sind, haben sich immer wieder erhärtet. Das hat jedoch nichts mit der Musik der beiden zu tun, sondern mit Hailey Bieber, Justins Ehefrau. Bevor sie und Justin Bieber wieder zusammengekommen sind, wurde sie häufig an der Seite von Shawn Mendes gesehen. Mittlerweile scheint das aber geklärt zu sein. Shawn ist glücklich an die Sängerin Camila Cabello vergeben und verbringt gerade viel Zeit mit ihr zusammen in Miami.

Shawn Mendes & Justin Bieber - "Monster"

1LIVE Neu für den Sektor 26.11.2020 00:30 Min. Verfügbar bis 26.11.2021 1LIVE


Die neue Single „Monster“ ist schon vor einiger Zeit entstanden, war aber lange noch nicht richtig fertig. In einem Interview hat Shawn Mendes erzählt: „Und plötzlich hatte ich ihn mal wieder angehört, als sich meine Freundschaft zu Justin gerade entwickelte. Dann rief ich ihn an und erzählte ihm davon und er war an Bord." Shawn Mendes und Justin Bieber haben festgestellt, dass sie doch einiges miteinander verbindet. Die beiden Kanadier sind nicht nur schlagartig in jungen Jahren zu Weltstars geworden, sondern hatten auch früh mit den gleichen Ängsten zu kämpfen.

Justin Bieber hat den Song „Monster“ bei Instagram mit einem Foto von sich angekündigt, auf dem er fünfzehn Jahre alt ist. In die Caption hat er die erste Zeile seines Parts geschrieben: „I was 15 when the world put me on a pedestal.“ Die Welt konnte dabei zusehen, wie aus Justins Ängsten und dem Erfolgsdruck auch ein öffentlicher Absturz wurde. 2014 wurde er wegen Vandalismus verurteilt. „Jeder kennt jetzt meine Vergangenheit. So als wäre mein Haus immer aus Glas gewesen. Und vielleicht ist das der Preis, den du zahlst, für das Geld und den Ruhm in jungen Jahren.“

"Monster" in 140 Zeichen

„What if I fall? Then am I the monster?” Shawn Mendes und Justin Bieber singen in „Monster“ über Ängste, Verurteilung und ihren frühen Ruhm.

Angeberwissen

Bei den MTV AMA’s haben Shawn Mendes und Justin Bieber ihren gemeinsamen Song „Monster“ das erste Mal performt. Für Shawn war das ziemlich aufregend. Obwohl der Sänger nur vier Jahre jünger als Justin Bieber ist, hat er ihn damals zur Musik gebracht: „Das hat sich so gut angefühlt, weil er der Grund war, wieso ich angefangen habe zu singen. Ich war neun als ‚One Time‘ rauskam und das hat mich total gepackt. Er war mein Elvis.“

"Monster" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 27.11.2020, 00:20