SEB - "seaside_demo"

seb

Neu für den Sektor

SEB - "seaside_demo"

Von Isabel von Glahn

SEB hat mit „seaside_demo“ endlich den Track releast, den man schon lange als Mashup von der Social-Media-Plattform TikTok kennt und er beweist, dass es keine Perfektion braucht, um einen viralen Hit zu landen.

Dass Songs zunächst auf TikTok viral gehen, ehe sie den Sprung in die Charts schaffen, ist nichts Neues mehr. Auch SEB hat diesen Weg hinter sich. Seinen Mashup von Harry Styles‘ „Watermelon Sugar“ und seinem eigenen Track „seaside_demo“ haben viele Creator*innen für ihre TikToks genutzt. Nun hat der 24-Jährige seinen Part des Mashups endlich offiziell releast – gefolgt von seiner ersten EP „IT’S OKAY WE’RE DREAMING“.

SEB - seaside_demo

1LIVE Neu für den Sektor 12.09.2021 00:30 Min. Verfügbar bis 12.09.2022 1LIVE


SEB setzt auf unvollkommenen, verschlafenen lo-fi Indie-Pop. Ein überraschender Bruch zur Hymne „Watermelon Sugar“. Bei der Aufnahme war ihm egal, dass die Gitarre stark verstimmt ist. Der junge Künstler trifft mit seinem Lovesong über Sonnenuntergänge und einer unbeschwerten Zeit am Strand den Nerv einer Generation. In einem Interview hat er erzählt: „Wenn man sich meine Musik anhört und meine Kunst anschaut, dann gibt es Dinge, die ich absichtlich gegen den Strich bürste und gegen das, was als Mainstream gilt.“

Angeberwissen

SEB macht schon länger Musik als es TikTok gibt. Seit ihm ein Kumpel mal eine 15-Dollar-iTunes-Karte geschenkt hat, hat sich SEB stärker mit Musik beschäftigt. Zunächst war er fasziniert von HipHop und Lil Wayne. Später fand er über Cover-Versionen zu seinem ganz eigenen Sound aus Schlafzimmer-Indie-Pop.

Stand: 10.09.2021, 00:05