Sam Fender

Neu für den Sektor

Sam Fender - "Wild Grey Ocean"

Stand: 25.11.2022, 00:00 Uhr

Sam Fender meldet sich mit neuer Musik zurück! Mit „Wild Grey Ocean“ nimmt der Brite und mit auf eine persönliche Zeitreise an der englischen Küste.

Von Veronika Vielrose

Seit 2019 reitet Sam Fender auf der Erfolgswelle. Mit seinem Album „Hypersonic Missiles“ erzielte der Brite damals seinen Durchbruch. Darauf folgte 2021 das Album „Seventeen Going Under“ und zog spätestens jetzt die volle Aufmerksamkeit auf den Sänger – mit dem gleichnamigen Song ging er bei TikTok voll durch die Decke! Jetzt möchte er mit einer Live-Version seines letzten Albums daran anknüpfen. Im Dezember soll die Platte kommen. Und mit der Ankündigung veröffentlicht Sam Fender auch einen komplett neuen Song: „Wild Grey Ocean“.

Sam Fender - "Wild Grey Ocean"

1LIVE Neu für den Sektor 29.11.2022 00:30 Min. Verfügbar bis 29.11.2023 1LIVE


Sam Fenders Musik ist laut rockig und schnell, kann aber auch gerne mal zurückhaltend und reduziert sein. Was aber immer im Vordergrund steht: Melancholie. „Wild Grey Ocean“ gehört zur Riege der eher reduzierten Tracks: Sam bezieht sich darin auf das Leben an der englischen Küste, wo auch er aufgewachsen ist. Der neue Song handelt von sogenannten „good-time friends“, die nur an guten Tagen bei einem sind und einen sonst im Stich lassen. Generell ist Sam Fender bekannt dafür, in seiner Musik Erlebnisse aus seiner Kindheit und Jugend zu verarbeiten – und von seiner Heimat im Nordosten Englands zu erzählen.

Angeberwissen

Sam Fender ist ein absoluter Bruce Springsteen-Fan! Musikalisch ähneln sich die US-amerikanische Rock-Legende und der Brite sehr. Deswegen wird Sam Fender von ihnen auch liebevoll als „Geordie Springsteen“ bezeichnet. Geordie steht dabei für einen starken Dialekt aus Nordengland, den Sam spricht – auch in seiner Musik!

Für Fans von

Liam Gallagher, The Wombats und Fontaines D.C.