Royal Blood - "Trouble’s Coming"

Royal Blood

Neu für den Sektor

Royal Blood - "Trouble’s Coming"

Von Natalie Driever

Royal Blood melden sich nach drei Jahren mit einer neuen Single zurück. „Trouble's Coming“ gibt einen Vorgeschmack auf das kommende Album und überrascht mit neuem Sound.

Das Duo, bestehend aus Drummer Ben Thatcher und dem Bassisten und Sänger Mike Kerr, macht schon seit 2013 gemeinsam als „Royal Blood“ Musik. Nach ihrer ersten Single „Out of the Black" ging es für die zwei Jungs steil bergauf. 2015 gab’s für die beiden den Brit Award in der Kategorie „Best British Group“. Darauf folgten gemeinsame Touren mit Iggy Pop und den Foo Fighters. Seit ihrem Album „How Did We Get So Dark?“, welches 2017 rauskam, ist es etwas ruhig um die beiden geworden. Mit „Trouble's Coming“ schaffen sie definitiv ein mega Comeback!

Royal Blood - Trouble´s Coming

1LIVE Neu für den Sektor 01.10.2020 00:30 Min. Verfügbar bis 01.10.2021 1LIVE

Musikalisch schlägt der Track nämlich eine Soundrichtung ein, die man von den beiden sonst nicht gewohnt ist. Während das letzte Album nur so mit rockigen Bass-Drum-Elementen protzt, lässt „Trouble's Coming“ nämlich groovige Disco-Elemente zu. Damit fühlen sich die beiden krass wohl: „ Es fühlte sich wie eine Rückkehr zu der Musik an, die wir von Beginn an liebten: Daft Punk, Justice, Sachen, die stark Groove-orientiert sind. Alles dreht sich um den Beat.", erklären die Jungs im Netz.

Der Track selbst befasst sich mit einem ernsten Thema: Mit inneren Konflikten und damit, diese rechtzeitig zu erkennen bevor das Chaos ausbricht: "I let my demons take hold and choke on me / Can't fill these holes that I'm digging / Can't stop my heart when it's sinking / But If I could, then I would". Mit diesem Power-Track leiten Royal Blood auch ihr kommendes Album ein, das im Frühjahr 2021 erscheinen soll.

"Trouble’s Coming" in 140 Zeichen

Royal Blood kündigen mit ihrer neuen Single „Trouble's Coming“ nicht nur ihr kommendes Album an, sondern auch eine neue Bandphase die von groovigen Einflüssen geprägt sein wird.

Angeberwissen

Im April haben Royal Blood an der Seite von den Foo Fighters und anderen Künstlern, wie Dua Lipa oder Sam Fender, für den Radiosender BBC 1 den Track „Times Like These“ der Foo Fighters gecovert – alles per Internet-Schalte, aus dem Wohnzimmer. Damit sollte nicht nur daran appelliert werden, während der Corona-Krise bitte zu Hause und in Sicherheit zu bleiben, die Einnahmen für das Stück werden auch an den „COVID-19-Solidarity Response Fund“ der WHO gespendet. Das Video gibt’s auch auf Youtube und heißt: Live Lounge Allstars - "Times Like These".

"Trouble’s Coming" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 02.10.2020, 00:09