Rita Ora - "Let You Love Me"

Rita Ora

Neu für den Sektor

Rita Ora - "Let You Love Me"

Von Philipp Kressmann

Gute Zeiten für Rita Ora-Fans! Die Sängerin hat eine neue Single am Start und bestätigt, dass ihr neues Album im November rauskommen wird. Wenn das so klingt wie "Let You Love Me", hat sie wieder alles richtig gemacht!

Der Song kommt mit trappigen Electro-Beats, aber auch mit einem melancholischen Text. In "Let You Love Me" geht es nämlich um eine Beziehung, in der gerade nicht alles gar nicht top läuft. Das Besondere: Rita ist selbstkritisch und singt, dass sie selbst das Problem ist und sich nicht richtig verhält.

Rita Ora - "Let You Love Me"

1LIVE Neu für den Sektor | 20.09.2018 | 00:30 Min.

Aber sie ist unruhig und verbringt die Nacht woanders. Beziehungsstatus: Es ist kompliziert. "Let You Love Me" soll schon die fünfte Single vom kommenden Album sein – und ist wohl auch die emotionalste.

Produziert wurde der Track unter anderem von EASYFUN, einem Produzenten, der manchmal auch Filmmusik macht. Wer alles am neuen Album von Rita mitgearbeitet hat, ist aber noch nicht bekannt. Feststeht, dass es "Phoenix" heißen wird und 15 Tracks lang ist.

"Girls" ist drauf, aber auch "Your Song" (den Ed Sheeran geschrieben hat). Auf dem Cover sieht man eine Nahaufnahme von Rita Ora. Die ist happy, dass das Album endlich fertig ist. In einem Interview sagte sie, dass sie sehr stolz auf die Tracks ist.

"Let You Love Me" in 140 Zeichen

Electro-Pop mit intimen Text. Die emotionalste Nummer von Rita Ora seit langem! Mal gucken, ob das Album "Phoenix" das noch toppen kann...

Angeberwissen

Das Album-Release von Rita Ora hat sich immer weiter verschoben. Unter anderem auch, weil sie sich vor zwei Jahren von Jay-Z´s Label Roc Nation getrennt hat. 2018 hat sie dann verraten, dass sie sich dort diskriminiert gefühlt hat. Sie hatte das Gefühl, als Frau dort schlechter behandelt worden zu sein als männliche Künstler.

"Let You Love Me" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 28.09.2018, 00:24